LB Crap Shooters

Tabletop-Spielgruppe um und aus Ludwigsburg für GW-Spielsysteme. Unser Fokus liegt auf Warhammer. Like us on facebook.com/crapshooters
 
StartseiteStartseite  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  AnmeldenAnmelden  Login  

Teilen | 
 

 Söldner

Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5
AutorNachricht
sankt.klaus

avatar

Anzahl der Beiträge : 1041
Anmeldedatum : 10.06.08

BeitragThema: Re: Söldner   Sa 4 Jul 2009 - 22:44

Das Turnier ist vorbei. Leider ging es nur gegen Gegner gegen die ich mit Söldnern schlechte Karten hatte. Und in jedem Spiel ist der General vom Tisch geflohen. Zweimal wegen dem Paniktest durch den Tod des Zahlmeisters.

84. Spiel gegen Echsenmenschen

Deutliche Niederlage. Lange ist wenig passiert, jeder hat etwas Schaden gemacht. Dann greift eines der beiden Stegadons meine Leibwache an, durch die Flammende Konfiguration und die folgenden Aufpralltreffer verliere ich Ränge und somit letzlich diesen Nahkampf. Die Einheit wird aufgerieben und eingeholt. Paniktest für alle. Die Pikenträger mit General fliehen vom Tisch. Durch einen Nahkampf hat sich das Unentschieden in eine deutliche Niederlage gewandelt.

85. Spiel gegen Dunkelelfen

Ich bin massakriert worden.Knallharte Liste. Der Gegner redet von Spielspaß, was mich verwirrt. General und Echsenritter greifen eine Einheit Vielfraße an und überrennen diese mal schnell und landen in der Leibwache. Dort hängen sie zwei Runden fest und haben dann die Überzahl und reiben die Leibwache dadurch auf. Paniktest für alle. Die Pikenträger mit General fliehen vom Tisch. Alles andere lief auch voll schief und ich hatte zu dem Zeitpunkt nur noch zwei Einheiten. Ich gab auf. Die Laune ist auf dem Tiefpunkt.

86. Spiel gegen Imperium.

Ich bin massakriert worden. Dampfpanzer, zwei Großkanonen, Höllenfeuer-Salvenkanone, zwei große Rittereinheiten und dreißig Schützen. In Runde zwei ist der Rhinoxreiter schon erschoßen, und drei Vielfraße fehlen auch schon. Als einziges schafft es die Schwere Kavallerie in die gegnerische Hälfte, beim Versuch aus aussichtsreicher Position eine Einheit Schützen anzugreifen wird die Einheit erschoßen. Schade. Der General flieht vor Ritter, und sammelt sich nicht mehr. Mein Gegner schafft alle Sammeltests.

In allen drei Spielen hat der Gegner die Seitenwahl gewonnen und durfte auch anfangen. Ich habe keinen Bock mehr auf Söldner. Warhammer ist sowieso ein doofes Spiel.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
sankt.klaus

avatar

Anzahl der Beiträge : 1041
Anmeldedatum : 10.06.08

BeitragThema: Re: Söldner   Mi 28 Okt 2009 - 12:20

Es ist mal wieder Zeit trotz besserem Wissen die Söldner in die Schlacht zu führen.

Schatzmeister (83)
mit Verzaubertem Schild, schwerer Rüstung
auf Streitroß mit Harnisch
Zauberer Stufe 1 (85)
mit Bannrolle
Zauberer Stufe 1 (110)
mit Bannrolle, Bannrolle

23 Pikenträger (273)
mit schwerer Rüstung, Musiker und Standarte
9 Duellisten (81)
mit Pistolen
10 Armbrustschützen (80)
mit nix
10 Armbrustschützen (80)
mit nix
6 Leichte Kavallerie (72)
mit Speer

23 Leibwache (275)
mit schwerer Rüstung, Musiker und Standarte mit Kriegsbanner
4 Vielfraße (360)
mit schwerer Rüstung drei Musketenpaaren und einem Zweihänder
24 Zwerge (236)
mit schwerer Rüstung, Schild, Musiker und Standarte
10 Halblinge (60)
mit nix

Riese (205)
mit nix

87. Spiel gegen Orks und Goblins

Unentschieden. Die Goblinhorde fängt an und Spinnenreiter, Streitwagen, Squickhoppaz, ein Riese und Trolle rücken bedrohlich nahe an mich ran.In den ersten drei Runden verliere eigentlich nur ich Modelle. In Runde vier kommt die Wende. Ein Streitwagen greift mit einem Bewegungszauber die leichte Kavallerie an und macht keine Wunde. Er wird aufgerieben. Ab da verliert eigentlich nur noch mein Gegner Modelle. Ich gewinne einige Nahkämpfe, kann aber keine der fliehenden Einheiten einholen. Die Einheiten sammeln sich alle, auch die Trolle. Am Ende ein Unentschieden mit 1315 zu 1082 für mich. Nach dem schlechten Anfang habe ich sogar an einem Sieg gekratzt.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
sankt.klaus

avatar

Anzahl der Beiträge : 1041
Anmeldedatum : 10.06.08

BeitragThema: Re: Söldner   Do 5 Nov 2009 - 14:23



88. Spiel gegen Skaven

Knappe Niederlage. Kurz vor offiziellem Erscheinen des neuen Armeebuchs der Skaven schon das erste Spiel. Grauer Prophet mit Glocke, Todesrad, Höllenbrut und Menetekel. Ich mache es kurz. Es sah gar nicht schlecht aus bis ich einen Zauberpatzer hatte und mein Gegner einen Spruch seiner Wahl sprechen konnte. Natürlich den 25er Spruch wo eine Infantrieeinheit 4W6 Modelle verliert und diese gegen Klanratten ausgetauscht werden. Aus meinen Armbrustschützen wurde also plötzlich ein kleines Klanrattenregiment mit vollem Kommando in der Flanke meiner Leibwache. Das allein wäre nicht schlimm, aber mit dem Todesrad in der Front ist die Leibwache irgendwann durch Angst/Entsetzen und Überzahl geflohen, letztlich nur wegen einem Zauberpatzer von mir. Aber das Spiel war eigentlich bis zum Schluß ausgeglichen, wenn der Riese nicht im letzten Zug gegen den Grauen Prophet der mit seiner Glocke allein auf dem Feld rumstand und nur noch einen Lebenspunkt hatte darauf rumhüpfen gewürfelt hätte. Dabei ist nämlich umgefallen und anstatt den Grauen Propheten auszuschalten hatte er den dritten Lebenspunkte verloren und somit gab es die halben Punkte für den Gegner. 1321 zu 1719. Mein Gegner hatte am Ende nur noch drei Modelle auf dem Tisch, die Glocke, das Todesrad und ein Seuchenmenetekel. Alles andere konnte ich ausschalten und es hat trotzdem nicht einmal zu einem Unentschieden gereicht. Gegen das Todesrad war ich machtlos. Die Höllenbrut ist eine Frechheit, 3W6 Attacken der Stärke 6, was soll dem widerstehen ? Wie soll man diese Einheiten ausmanövrieren ?
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
sankt.klaus

avatar

Anzahl der Beiträge : 1041
Anmeldedatum : 10.06.08

BeitragThema: Re: Söldner   Do 7 Jan 2010 - 17:01

So mal sehen wie sich die Söldner nach den aktuellen Akito-Beschränkungen so gegen die Skaven schlagen. Als C-Armee habe ich mich für die doppelte seltene Auswahl entschieden. Der Doppel-Riese soll es richten.

Hier die Liste:

Zauberer Stufe 4 (260)
Bannrolle, Bannrolle
Hauptmann (117)
mit Lanze, Schild, schwerer Rüstung, Pistole
auf Pegasus
Schatzmeister (83)
mit verzaubertem Schild, schwerer Rüstung
auf Pferd mit Roßharnisch
Zauberer Stufe 2 (120)
mit Bannrolle

23 Pikenträger (273)
mit Schwerer Rüstung, Musiker, Standarte
8 Duellisten (40)
mit nix
10 Armbrustschützen (80)
mit nix
10 Armbrustschützen (80)
mit nix

23 Leibwache (265)
mit Musiker, Standarte mit Kriegsbanner und schwerer Rüstung
4 Vielfraße (360)
mit schwerer Rüstung, dreimal Musketenpaar und einmal Zweihänder
4 Vielfraße (360)
mit schwerer Rüstung, dreimal Musketenpaar und einmal Zweihänder

Riese (205)
mit nix
Riese (205)
mit nix

Mal sehen ob die beiden Riesen ihre Punkte wert sind.

89. Spiel gegen Skaven

Massaker. Mit den Beschränkungen sind Skaven gleich weniger unangenehm. Keine Brut, kein Menetekel. Nur ein Todesrad. Der Gegner fängt an. Das Todesrad flitzt 16 Zoll nach vorne und bruzzelt mit seinen Blitzen einen Riesen und einen Vielfraß. Toller Anfang. Zum Glück beschädigt sich das Todesrad selbst, so dass die restlichen Vielfraße der Einheit das Todesrad zerstören. Die anderen Vielfarße schalten nach und nach die Klanratten aus welche die Höllenglocke schieben. Der Stufe 2 Magier floh wegen Entsetzen mit den Duellisten vor dem Todesrad in Runde 2. Alle folgenden Sammeltests wurden nicht geschafft. Am Ende stand der Graue Prophet mit einem Lebenspunkt auf der Glocke und ein Assassine mit einem Lebenspunkt irgendwo auf dem Feld. Dank besetzten Vierteln und eroberten Standarten hat es zum Massaker gereicht. Die Riesen haben nichts gebracht, einer war tot bevor ich überhaupt dran war, der andere ist im Zickzack über den Tisch gerannt.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
sankt.klaus

avatar

Anzahl der Beiträge : 1041
Anmeldedatum : 10.06.08

BeitragThema: Re: Söldner   Mi 13 Jan 2010 - 1:40

90. Spiel gegen Waldelfen

Überlegener Sieg. Der Gegner fängt an und nimmt dem einen Riesen gleich drei Lebenspunkte durch massiven Beschuß. Allerdings versäumt er es in der folgenden Runde den Riesen komplett auszuschalten und schießt lieber auf den Hautmann mit Pegasus, was mich den Pegasus kostet. Aber der Riese überlebt und greift den Baummensch an und reibt diesen in der zweiten Nahkampfphase auf. Später wird dieser Riese vom gegnerischen General noch erschossen. Der andere Riese vertreibt Waldläufer und verursacht ein paar Entsetzenstests, bekommt ansonst nicht eine Wunde. Die Leibwache mit Zahlmeister flieht vor einem Angriff von Kampftänzern, leider würfele ich dabei nur eine drei. Die resultierenden Paniktests bleiben ohne Folgen. Die Feuermagie erweist sich als wirkungsvoll gegen Baumschrate. Am Ende hat mein Gegner noch den General, eine halbe Einheit Waldelfenkrieger und eine halbe Einheit Kampftänzer. Mir fehlt neben der Leibwache mit Zahlmeister ein Riese und die Duellisten mit dem kleinen Zauberer und zwei Vielfraßen. Irgendwie war das dann 1850 zu 1170 für mich.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
sankt.klaus

avatar

Anzahl der Beiträge : 1041
Anmeldedatum : 10.06.08

BeitragThema: Re: Söldner   Fr 22 Jan 2010 - 15:55

91. Spiel gegen Skaven

Massaker. Mein Gegner hat nach vier Runden aufgegeben. Vielleicht wäre es noch etwas knapper geworden, aber verlieren konnte ich zu dem Zeitpunkt schon nicht mehr. Ich durfte anfangen. Mein Gegner hat das Sturmbanner. Trotzdem schießt alles auf das Menetekel, in der Hoffnung den Seuchenpriester zu verwunden. Super unwahrscheinlich, aber er stirbt bevor mein Gegner was machen durfte. Die Duellisten bewegen sich so, das sie immer die nächste Einheit zum Todesrad sind. Nach drei Spielzügen sind auch alle vom Blitz erschlagen, später fällt noch ein Vielfraß durch die Blitze. Ein anderer Vielfraß wird unter einem umfallenden Riesen begraben. Der entscheidende Nahkampf findet im Zentrum statt. Eine Vielfraßeinheit greift Sturmratten mit Kriegsherr auf Sänfte frontal an. Seuchenmönche greifen im nächsten Zug die Vielfraße frontal an, das Menetekel kommt aber nicht in Kontakt. Die andere Vielfraßeinheit greift die Seuchenmönche in der Flanke an. Eine Einheit Klanratten mit Magier greift die Vielfraße in der Flanke an. Die Vielfraße verlieren jede Runde aufgrund passiver Boni des Gegners und halten aber immer Stand. Aber irgendwann reichten die passiven Boni nicht mehr aus und die Vielfraße gewannen den Nahkampf. Klanratten und Sturmratten flohen. Die Sturmratten samt General flohen in ein Gebäude und waren dadurch vernichtet. Mein Gegner gibt auf. Die Vielfraße wären wohl noch am Menetekel zugrunde gegangen. Das Todesrad mit verbliebenen drei Lebenspunkten hätte vielleicht noch die Pikenträger in Entsetzen versetzen können. Aber an dem Sieg war nichts mehr zu ändern.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
sankt.klaus

avatar

Anzahl der Beiträge : 1041
Anmeldedatum : 10.06.08

BeitragThema: Re: Söldner   Mi 27 Jan 2010 - 2:07

92. Spiel gegen Oger

Massaker. Zweimal Vielfraße, zweimal Eisenwänste, zweimal Bleispucker, aber nur ein Fleischer mit Knallstab. Also volle Magieüberlegenheit für mich. Leider bringt das gar nichts. In den ersten drei Runden je einen Zauberpatzer mit dem Meistermagier, aber zum Glück ohne nennenswerte Folgen. Ein Riese fällt, dafür schnappt sich der andere den Tyrann. Irgendwie hat sich mein Gegner mit den Einheiten selbst blockiert, so dass ich mit meinen Vielfraßen die gegnerischen Vielfraße angreiffen konnte. Am Ende habe ich gerade mal 750 Punkte verloren.

93. Spiel gegen Oger

Massaker. Wieder gegen die gleiche Liste, wieder fängt der Gegner an. Wieder stehen die Eisenwänste vor den Vielfraßen und blockieren diese. Die zweite Vielfraßeinheit versucht es über die rechte Flanke. Mein Hauptmann auf Pegasus und die Duellisten halten diese Einheit auf. Am Ende wurden sie dann mit Magie gebraten. Wieder fällt ein Riese. Diesmal habe ich nur knapp 700 Punkte verloren.

In beiden Spielen sind die Pikenträger und die Leibwache nicht wirklich zum Zug gekommen. Eigentlich waren die Vielfraße und die Riesen die einzigen erwähnenswerten Einheiten.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
sankt.klaus

avatar

Anzahl der Beiträge : 1041
Anmeldedatum : 10.06.08

BeitragThema: Re: Söldner   Mi 10 Feb 2010 - 0:57

94. Spiel gegen Tiermenschen

Knappe Niederlage. Der Gegner fängt an und zieht vor, mehrere Ungorplänklereinheiten decken alles ab, so dass ich kaum was wichtiges beschiessen kann. Die Ungors lasse ich aber in Ruhe, die stehen ja auch dem Gegner im Weg. Im Verlauf des Spiels kann ich ein paar Einheiten besiegen, spielentscheident ist aber die vierte Runde. In dieser werden die Leibwache und die Pikenträger angegriffen und auch aufgerieben. In beiden Fällen war die Doppeleins die einzige Chance stehen zu bleiben. Beide Einheiten kosten mit Zahlmeister und Meisterzauberer 881 Punkte. Und gegen einen Minotaurenatrmestandartenträger mit einem Sack voll Attacken und einem Tiermenschenhäuptling der mit seinem Streitwagen sieben Aufpralltreffer macht braucht es den Ghorgor schon gar nicht mehr um die beiden Einheiten auszuschalten. Durch die eroberten Standarten hat der Gegner da mal schnell 1081 Punkte geholt. Einmal Vielfraße und noch die Duellisten macht 1481 Punkte. Ich habe 1010 Punkte geholt. Oh wenn diese vierte Runde nicht gewesen wäre.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
sankt.klaus

avatar

Anzahl der Beiträge : 1041
Anmeldedatum : 10.06.08

BeitragThema: Re: Söldner   Mi 10 Feb 2010 - 0:58

95. Spiel gegen Bretonen

Ich bin massakriert worden. Endlich darf ich mal wieder anfangen. Läuft ganz ok. Zwei Ritterlanzen bleiben in einer Einheit Vielfraße hängen. Die Leibwache steht bereit um der einen Lanze in die Flanke zu fallen. Eigentlich muss ich den Sack nur noch zu machen. Zwei berittene Knappen greifen die Leibwache an, zwei Attacken auf den Zahlmeister, zwei Treffer, zwei Verwundungen, Rüstungswurf von 1+, Doppeleins. Tot. Das Spiel ist gelaufen, die Lanzen sind durch.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
sankt.klaus

avatar

Anzahl der Beiträge : 1041
Anmeldedatum : 10.06.08

BeitragThema: Re: Söldner   Mi 17 Feb 2010 - 13:30

Mal wieder ein Turnier mit den Söldnern. Die Regeln sind etwas ungewöhnlich, 2600 Punkte, seche Eliteauswahlen und vier seltene Auswahlen für Söldner.

Folgende Liste soll es bringen:

Zauberer Stufe 4 (260)
Bannrolle, Bannrolle
Hauptmann (117)
mit Lanze, Schild, schwerer Rüstung, Pistole
auf Pegasus
Schatzmeister (83)
mit verzaubertem Schild, schwerer Rüstung
auf Pferd mit Roßharnisch
Zauberer Stufe 2 (120)
mit Bannrolle

23 Pikenträger (273)
mit Schwerer Rüstung, Musiker, Standarte
6 Leichte Kavallerie (72)
mit Speer
10 Armbrustschützen (80)
mit nix
10 Armbrustschützen (80)
mit nix

23 Leibwache (265)
mit Musiker, Standarte mit Kriegsbanner und schwerer Rüstung
4 Vielfraße (360)
mit schwerer Rüstung, dreimal Musketenpaar und einmal Zweihänder
4 Vielfraße (360)
mit schwerer Rüstung, dreimal Musketenpaar und einmal Zweihänder
13 Halblinge (78)
mit nix

Riese (205)
mit nix
Rhinoxreiter (161)
mit Bullrhinox, schwerer Rüstung und Eisenfaust
Söldnerkanone (85)
mit nix
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
sankt.klaus

avatar

Anzahl der Beiträge : 1041
Anmeldedatum : 10.06.08

BeitragThema: Re: Söldner   Mi 3 März 2010 - 14:45

96. Spiel gegen Dämonen

Überlegener Sieg. Ja, das ist kein Schreibfehler. Wie immer fängt mein Gegner an, irgendwie gewinne ich diesen Wurf fast nie. Riese und Rhinoxreiter stehen auf den Flanken um anzugreifen falls was zu nahe kommt. Der Blutdämon landet in der zweiten Runde mitten in meiner Armee und ich schaffe alle Entsetzenstests. Ein Slaaneshherold mit dem Sirenengesang zwingt die Leibwache zum Angriff, ich kann aber so einschwenken, dass der Blutdämon nur in der Flanke angreifen kann. Blutdämon in der Flanke und Slaaneshbestien in der Front. Elf tote Leibwachen. Angst und Überzahl. Doppeleins. Endlich mal eine Doppeleins über die ich mich freuen kann. Sonst sind es ja immer nur Zauberpatzer, oder gloreiche Rüstungswürfe vom Zahlmeister. Jedenfalls steht die Leibwache solide im Zentrum. Vielfraße greifen die Slaaneshbestien in der Flanke an und der Riese den Blutdämon im Rücken. Schreien und Gröllen. Innerhalb der folgenden zwei Nahkampfrunden fallen der Riese, die Slaaneshbestien, der kleine Zauberer in der Leibwache und ein paar Leibwächter. Zu guter letzt löst sich der Blutdämon noch auf. Zwischenzeitlich haben die anderen Vielfraße eine Einheit Bluthund innerhalb von vier Nahkampfphasen ausgeschaltet, dabei sind aber auch drei Vielfraße gefallen. Und die leichte Kavallerie hat die anderen Bluthunde mit Armeestandarte auf Moloch in der Flanke angegriffen und dort auch mehrere Nahkampfphasen gebunden. Am Ende habe ich noch am Massaker gekratzt, als die Kanone die Armeestandarte erwischt hat, leider habe ich eine 1 beim Verwunden gewürfelt.

Das Turnier kann kommen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
sankt.klaus

avatar

Anzahl der Beiträge : 1041
Anmeldedatum : 10.06.08

BeitragThema: Re: Söldner   So 7 März 2010 - 12:49

Hier kurz die drei Turnierspiele. Jede Menge Drachen und große Dämonen. Es gab aber auch Listen die nicht so überzogen waren, mit einigen Armeen geht das ja sowieso nicht.

In jedem Spiel hatte meine Gegner die Seitenwahl und den ersten Zug. Was mache ich nur falsch, dass ich so gut wie nie einen dieser Würfe gewinne ?

97. Spiel gegen Zwerge

Unentschieden. Leider ist nicht so viel passiert. Der Gegner stellt seine Schützen an die Tischkante. Der Rest steht in einer Ecke. Zwei Kanonen und eine Orgelkanone verhindern mein schnelles näherkommen. Einen Amboss gab es auch noch der meine Einheiten gebremst hat. Irgendwie 650 zu 600 für mich.

98. Spiel gegen Echsenmenschen

Deutlicher Sieg. Maschine der Götter und ein normales Stegadon, dazu viele Skinkplänkler, Teradons und zweimal Sauruskavallerie. Die Halblinge wachsen über sich hinaus und erledigen eine Einheit Sauruskavallerie in zwei Schußphasen. Mein Hauptmann auf Pegasus steht plötzlich ohne Pegasus da und kämpft sich mehrere Nahkampfrunden durch eine Skinkeinheit. Der Riese hüpft auf dem Schamanen auf der Maschine der Götter rum und schaltet diesen aus. Ich verliere den Riesen, den Rhinoxreiter und beide Einheiten Vielfraße. Insgesamt habe ich knapp 700 Punkte mehr. In Runde vier habe ich kurz geschwitzt als beide Magier einen Zauberpatzer hatten und die Kanone auch noch eine Fehlfunktion hingelegt hat. Aber es ging ja alles gut.

99. Spiel gegen Dämonen

Ich bin massakriert worden. Hüter derGeheimnisse mit Sirenengesang, sechs Flammer und noch zwei große Khorneblöcke. Super. In der zweiten Runde lasse ich einen Spruch durch, W6+1 Treffer der Stärke W6+1 gegen meinen Rhinoxreiter. Klar, es werden 7 Treffer der Stärke 7. Der Rhinoxreiter geht. Die Pikenträger samt Meistermagier verpatzen den Paniktest und rennen vom Tisch. In der dritten Runde greifen Slaaneshbestien die Halblinge an, die Leibwache mit Zahlmeister verpatzt den Paniktest und rennt vom Tisch. Ich gebe auf.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
sankt.klaus

avatar

Anzahl der Beiträge : 1041
Anmeldedatum : 10.06.08

BeitragThema: Re: Söldner   So 21 März 2010 - 23:32

Die bewährte Doppelriesenliste.

Zauberer Stufe 4 (260)
Bannrolle, Bannrolle
Hauptmann (117)
mit Lanze, Schild, schwerer Rüstung, Pistole
auf Pegasus
Schatzmeister (83)
mit verzaubertem Schild, schwerer Rüstung
auf Pferd mit Roßharnisch
Zauberer Stufe 2 (120)
mit Bannrolle

23 Pikenträger (273)
mit Schwerer Rüstung, Musiker, Standarte
8 Duellisten (40)
mit nix
10 Armbrustschützen (80)
mit nix
10 Armbrustschützen (80)
mit nix

22 Leibwache (265)
mit Musiker, Standarte mit Kriegsbanner und schwerer Rüstung
4 Vielfraße (360)
mit schwerer Rüstung, dreimal Musketenpaar und einmal Zweihänder
4 Vielfraße (360)
mit schwerer Rüstung, dreimal Musketenpaar und einmal Zweihänder

Riese (205)
mit nix
Riese (205)
mit nix

100. Spiel gegen Orks und Goblins

Unentschieden. Beide Seiten stehen sich lauernd gegenüber und mein Gegner traut sich mit dem Linwurm nicht so richtig vor. Im letzten Zug hat der Lindwurm nur noch einen Lebenspunkt. Magie und Beschuß verwunden ihn mindestens fünfmal. Er schafft alle Rüstungswürfe. Irgendwie 1300 zu 1200 für mich. Spannendes Spiel.

101. Spiel gegen Dämonen

Knappe Niederlage. Genau ein Dämonenspieler war auf dem Turnier und natürich durfte ich gegen den spielen. War ein spannendes Spiel, am Ende standen neben einer Horroreinheit, zwei Schleimbestien, der Nurgleherold mit der Armeestandarte und zwei Seuchenhüter. Alles andere habe ich erwischt. Leider stand bei mir ähnlich wenig, was bei 500 Punkten mehr eben genau diese Differenz zugunsten des Dämonenspielers ergibt. Etwa 1300 zu 1800.

102. Spiel gegen Chaoskrieger

Massaker. Infantrielise mit vier Chaoskriegerblöcken. Am Ende standen nur noch Söldner auf dem Tisch. Etwa 2450 zu 750. Riesen in der Flanke tun Chaoskriegern nicht gut.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
sankt.klaus

avatar

Anzahl der Beiträge : 1041
Anmeldedatum : 10.06.08

BeitragThema: Re: Söldner   Mo 22 März 2010 - 21:53



Nach 102 Spielen sieht es im Detail so aus:



Gegen drei der C-Armeen habe ich noch nicht verloren. Gegen alle Armeen ist mir jetzt ein Sieg gelungen. Gut gegen Chaoszwereg nicht, aber gegen die habe ich auch noch nicht verloren, was wohl daran liegt, das das einzige Spiel ein Unentschieden war.



Söldner und Chaoszwerge hängen halt weiterhin deutlich hinterher. Das wird sich wohl auch nie mehr ändern. Es sei den die Armeen werden neu herausgebracht. Alle drei A-Armeen waren überdurchschnittlich oft mein Gegner. Was die Bilanz noch strahlender erscheinen läßt als sie es ohnehin schon tut.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
sankt.klaus

avatar

Anzahl der Beiträge : 1041
Anmeldedatum : 10.06.08

BeitragThema: Re: Söldner   Mi 21 Apr 2010 - 9:57

Zwei Riesen geht nach Akito nicht mehr. Dafür fünf Eliteeinheiten und drei seltene. Also neue Liste, neues Glück.

General (120)
mit schwerer Rüstung, Schild
auf Pferd mit Roßharnisch
Schatzmeister (83)
mit verzaubertem Schild, schwerer Rüstung
auf Pferd mit Roßharnisch
Zauberer Stufe 1 (85)
mit Bannrolle
Zauberer Stufe 1 (110)
mit Bannrolle, Bannrolle

23 Pikenträger (273)
mit Schwerer Rüstung, Musiker, Standarte
9 Duellisten (81)
mit Pistolen
10 Armbrustschützen (80)
mit nix
6 Leichte Kavallerie (72)
mit Speeren

22 Leibwache (265)
mit Musiker, Standarte mit Kriegsbanner und schwerer Rüstung
4 Vielfraße (360)
mit schwerer Rüstung, dreimal Musketenpaar und einmal Zweihänder
4 Vielfraße (360)
mit schwerer Rüstung, dreimal Musketenpaar und einmal Zweihänder
2 Bleispucker (110)
mit nix
14 Halblinge (84)
mit nix

Riese (205)
mit nix
Rhinoxreiter (161)
mit Bullrhinox, Schwerer Rüstung, Eisenfaust


103. Spiel gegen Echsenmenschen

Unentschieden. In Runde zwei würfelt mein Gegner richtig gut und eine Einheit Echsenreiter mit General schaltet eine Einheit Vielfraße komplett aus. Durch das Überrennen greift sie auch gleich die Leibwache an. Im Gegenzug greift der Rhinoxreiter die Echsenreiter in der Flanke an. Dank der passiven Boni gewinne ich, aber nichts passiert. Ein Stegadon greift den Rhinoxreiter in der Flanke an. Ich gewinne, nichts passiert. Der Nahkampf geht über mehrere Nahkampfrunden. Zwischendurch stirbt der Zahlmeister, was die leichte Kavallerie und die Armbrustschützen samt Zauberer vom Tisch fliehen läßt. Endlich sind genug Echsenreiter tot damit das Rhinox Angst Überzahl gegenüber dem General hat, der flieht und das Stegadon gleich mit. Leider entkommen beide. In der Zwischenzeit halten die anderen Vielfraße mit meinem General gegenüber den anderen Echsenreitern mit Armeestandarte stand, so dass hier die Pikenträger in die Flanke fallen konnten. Vielfraße und General sind irgendwann tot, aber dank passiver Boni geht der Nahkampf jede Runde an mich. Aber nichts passiert. Erst im letzten Zug kann der Rhinoxreiter mit einem verbliebenen Lebenspunkt den Echsenreitern noch in den Rücken fallen, damit gewinne ich den Kampf hoch genug, dass die Einheit endlich gebrochen wurde. Am Ende steht noch der Hornnackenveteran und der Skinkschamane mit einem Lebenspunkt. Bei mir stehen die Pikenträger, ein Zauberer, die Halblinge, die Duellisten und der Rhinoxreiter mit einem Lebenspunkt. Endstand: 1985 zu 2035. Unentscheiden. Super Spiel, beide Seiten haben knapp 2000 Punkte geholt.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
sankt.klaus

avatar

Anzahl der Beiträge : 1041
Anmeldedatum : 10.06.08

BeitragThema: Re: Söldner   Do 6 Mai 2010 - 23:16

104. Spiel gegen Hochelfen

Deutlicher Sieg. Wir mußten in der vierten Runde das Spiel abbrechen. Zu dem Zeitpunkt sah es aber schon sehr sehr gut für mich aus. Außer den Halblingen und einmal die halben Vielfraße hatte ich noch nichts verloren. Der Gegner hatte noch eine Einheit weiße Löwen mit Armeestandarte und Zauberer, die gerade die Pikenträger angegriffen hatten. Zehn Bogenschützen und zwei Speerschleudern waren auch noch da. Und der Erzzauberer stand mit seinem letzten Lebenspunkt ganz allein in der Mitte vom Tisch. Riese und Rhinoxreiter waren noch ohne Lebenspunktverlust, die sollten doch die Bogenschützen und die Speerschleudern abräumen können. Zwischendurch hatte ich auch etwas Glück, da mein Gegner zweimal einen Spruch mit 2W6 Treffern durchgebracht hat, aber jeweils nur drei gewürfelt hat.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
sankt.klaus

avatar

Anzahl der Beiträge : 1041
Anmeldedatum : 10.06.08

BeitragThema: Re: Söldner   So 9 Mai 2010 - 0:07

105. Spiel Vampire

Knappe Niederlage. In einem verrückten Spiel welches irgendwie ganz komisch war und wo eigentlich auch nichts passiert ist stand am Ende auf meiner Seite nur noch der Riese. Und der konnte als einziges noch ein Viertel besetzen. In der zweiten Runde greifen die Gespenster eine Einheit Vielfraße an die ich opfern wollte um vor den Gespenstern wenigestens zwei Runden Ruhe zu haben. Die Banshee schreit mit einem Sechserpasch mal schnell die halbe Einheit weg und der Rest fällt dann komplett im Nahkampf. Dadurch fliehen die Bleispucker, die Duellisten und ein Zauberer vom Tisch. In meinem zweiten Zug flieht erstmal die leichte Kavallerie wegen Entsetzen vom Tisch. Dafür greift der Rhinoxreiter die Verfluchten an und nimmt dem General zwei Lebenspunkte. Der Rhinoxreiter wird aufgerieben und flieht, er sammelt sich natürlich nicht mehr. Der Vampirfürst versucht sich zu heilen. Ich banne fast alles, leider bekommt er doch noch einen Lebenspunkt zurück. In meinem dritten Zug greifen die Vielfraße mit General die Verfluchten in der Front an, der Riese greift in der Flanke an. Der Vampirfürst fordert und mein General kneift. Dadurch schlagen zwei Vielfraße auf den Vampirfürst und schicken ihn ins Reich der Untoten zurück. Im weiteren Verlauf ist dieser Nahkampf alles was passsiert. Meine Einheiten darum herum fliehen aus den verschiedensten Gründen und die Untoten zerfallen so nach und nach.
Das Spiel endet 1741 zu 2244. Also eigentlich richtig gut, beide Seiten haben viele Punkte geholt. Und dass gegen eine nicht so schwache Vampirliste.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
sankt.klaus

avatar

Anzahl der Beiträge : 1041
Anmeldedatum : 10.06.08

BeitragThema: Re: Söldner   Do 27 Mai 2010 - 15:45

Neue Liste. Eine Variation des Bekannten. Soll fürs Wochenende sein, ein Turnier nach den Regeln zur Stadtmeisterschaft..

Zauberer Stufe 4 (260)
Bannrolle, Bannrolle

Schatzmeister (83)
mit verzaubertem Schild, schwerer Rüstung
auf Pferd mit Roßharnisch
Zauberer Stufe 2 (120)
mit Bannrolle

23 Pikenträger (273)
mit Schwerer Rüstung, Musiker, Standarte
9 Duellisten (81)
mit Pistolen
11 Armbrustschützen (88)
mit nix
8 Duellisten (72)
mit Pistolen

22 Leibwache (265)
mit Musiker, Standarte mit Kriegsbanner und schwerer Rüstung
4 Vielfraße (360)
mit schwerer Rüstung, dreimal Musketenpaar und einmal Zweihänder
4 Vielfraße (360)
mit schwerer Rüstung, dreimal Musketenpaar und einmal Zweihänder
13 Halblinge (78)
mit nix

Riese (205)
mit nix
Riese (205)
mit nix



106. Spiel gegen Tiermenschen

Unentschieden. Mein Gegner fängt an, traut sich aber nicht so richtig vor. Meine beiden Riesen decken den vorhandenen Platz ganz gut ab. Chaoshunde und eine kleine Ungorherde lösche ich mit Magie und Beschuß aus. Ich opfere einen Riesen um die Minotauren mit General und Armeestandarte ins Nichts zu schicken. Eine Vielfraßeinheit kann den Ghorgor angreifen. der überlebt mit einem Lebenspunkt. Im Gegenzug fällt mir die Minotaureneinheit in die Flanke. Alle magischen Geschoße gehen auf den Ghorgor. Leider werden sie gebannt, nur ein großes Geschoß kommt durch und macht zehn Treffer, aber eben keine Wunde. Am Ende hat der Gegner nur noch die Minotaureneinheit mit den beiden Helden und eine Ungoreinheit. Bei mir stehen die Pikenträger, ein Vielfraß, ein Riese und einmal Duellisten und mein General. Irgendwie 1100 zu 1300.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
sankt.klaus

avatar

Anzahl der Beiträge : 1041
Anmeldedatum : 10.06.08

BeitragThema: Re: Söldner   So 30 Mai 2010 - 2:11

Das Turnier lief ganz gut.

107. Spiel gegen Orks und Goblins

Knappe Niederlage. Das Zentrum der Armee besteht aus einer Zwanziger Trolleiheit mit General. Dazu noch Moschaz und ein paar Goblineinheiten. Ich opfere eine Einheit Vielfraße um die Trolle so hinzubekommen wie ich will. Ein Riese fällt in die Flanke und schreit und gröhlt dort Runde um Runde. Leider steht die Einheit Runde für Runde. Die Pikenträger und eine Einheit Vielfraße brechen die Moschaz, können diese aber nicht einholen. Das Spiel endet etwa 800 zu 1300.


108. Spiel gegen Orks und Goblins

Knapper Sieg. Je zwei Riesen belauern sich gegenseitig. Insgesamt bin ich aktiver gewesen, und nachdem ich die Fanatics rausgeholt hatte war der Weg frei. Leider waren die sechs Runden da auch schon rum. 1100 zu 550.


109. Spiel gegen Dämonen

Massaker. Ich darf anfangen und schalte eine Einheit Harpien aus. Die zwete fällt eine Runde später. Die Riesen halten die gegnerischen Einheiten auf Distanz. Mit Beschuß und Magie erledige ich zwei Einheiten Khorneinfantrie. Die Bluthunde werden von Vielfraßen und der Leibwache erledigt. Die Dämonen hatten schon unter den Turnierbeschränkungen zu leiden, sonst wäre der Sieg wohl nicht geglückt. 2150 zu 800.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
sankt.klaus

avatar

Anzahl der Beiträge : 1041
Anmeldedatum : 10.06.08

BeitragThema: Re: Söldner   Sa 12 Jun 2010 - 12:31

Hier jetzt eine 1999 Punkte Liste (1998 Punkte genau) für den Scharmützel Cup. Ich wollte sie eigentlich morgen auf einem Turnier testen, leider hat das jetzt nicht geklappt.

Schatzmeister (83)
mit verzaubertem Schild, schwerer Rüstung
auf Pferd mit Roßharnisch
Zauberer Stufe 1 (110)
mit Bannrolle und Bannrolle
Zauberer Stufe 1 (110)
mit Bannrolle und Bannrolle

23 Pikenträger (273)
mit Schwerer Rüstung, Musiker, Standarte
8 Duellisten (72)
mit Pistolen
10 Armbrustschützen (80)
mit nix
10 Armbrustschützen (80)
mit nix

22 Leibwache (265)
mit Musiker, Standarte mit Kriegsbanner und schwerer Rüstung
4 Vielfraße (360)
mit schwerer Rüstung, dreimal Musketenpaar und einmal Zweihänder
4 Vielfraße (360)
mit schwerer Rüstung, dreimal Musketenpaar und einmal Zweihänder

Riese (205)
mit nix

Das werden wohl die letzten Spiele nach der 7. Edition. Mal sehen wie es mit den Söldnern dann weitergeht.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
sankt.klaus

avatar

Anzahl der Beiträge : 1041
Anmeldedatum : 10.06.08

BeitragThema: Re: Söldner   Fr 23 Jul 2010 - 22:43

110. Spiel gegen Oger

Unentschieden. Endlich darf ich mal anfangen. Leider ohne nennenswertes Ergebnis. Mein Gegner hat eine Einheit Rhinoxreiter aus drei Modellen, auf die konzentriere ich mich. Eine Einheit Vielfraße wird von den Rhinoxreitern angegriffen und vernichtet. Dafür kann aber die andere Einheit Vielfraße den Rhinoxreitern in die Flanke fallen. Leider treffen nur drei Attacken. Fühle mich wie der sichere Verlierer. Zu meiner Überraschung liegen wir nur knapp 100 Punkte auseinander und ich freu mich über das Unentschieden.

111. Spiel gegen Oger

Unentschieden. Gleich nochmal. Diesmal gelingt es mir die Rhinoxreiter mit dem Riesen und einer Einheit Armbrustschützen in der Flankle anzugreifen. Nach mehreren Nahkampfrunde reibe ich diese auf, sie entkommen aber und fliehen wieter. Im letzten Zug sammeln sie sich etwa drei Zoll vor der Tischkante. Gleich daneben sammelt sich der General. In diesem Spiel habe ich mich wie der sichere Sieger gefühlt und am Ende war es wieder nur Unentschieden. Wieder etwa 100 Punkte Differenz, diesmal zu meinen Gunsten.

Nach den Spielen bemerken wir dass die Ogerliste nicht ganz legal war. Da die Rhinoxreiter zusätzlich eine Eliteauswahl belegen hatte mein Gegner vier. Egal, beide Spiele waren von Höhen und Tiefen geprägt und haben Spaß gemacht.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
sankt.klaus

avatar

Anzahl der Beiträge : 1041
Anmeldedatum : 10.06.08

BeitragThema: Re: Söldner   So 25 Jul 2010 - 12:59

Das unbeschränkte 1999 Punkte Turnier ist geschafft und es zeigt sich dass Söldner bei gleicher Punktzahl deutlich schlechter sind.

112. Spiel gegen Hochelfen

Deutliche Niederlage. Der Gegner fängt an und drei Streitwagen stehen knapp außerhalb der Reichweite meiner Vielfraße. Ich schieße mit allem auf einen, schaffe aber nicht eine Wunde. Im zweiten Zug fahren alle drei Streitwägen in die Vielfraße und schalten diese komplett aus. Daraufhin rennt die Leibwache in Panik vom Tisch. Mist.

113. Spiel gegen Skaven

Ich bin massakriert worden. Total überzogene Liste mit einem Kniffelkönig dahinter. Nach der vierten Runde hatte ich keine Lust mehr. Ich habe aufgegeben.

114. Spiel gegen Oger

Deutlicher Sieg. Deja Vu. Der Gegner fängt an und alles stürmt nach vorne. Ich schalte in meiner Runde nichts aus. Im zweiten Zug ballern sechs Bleispucker auf die Leibwache. Paniktest. Und ab von der Platte. Diesmal rennen die Pikenträger durch den Tod des Zahlmeisters gleich hinterher. Mist. Irgendwie schaffe ich es aber im Verlauf der restlichen Runden des Spiels die Oger komplett zu vernichten.

Damit ist die siebte Edition vorbei.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
sankt.klaus

avatar

Anzahl der Beiträge : 1041
Anmeldedatum : 10.06.08

BeitragThema: Re: Söldner   Mi 28 Jul 2010 - 14:54

So, jetzt habe ich meine erstes Spiel in der achten Edition hinter mich gebracht. Ich fand es nicht so toll. Da es nicht mehr wirklich entscheident ist wer angreift kann man sich Stellungsspiel und wildes taktieren sparen. Selbst die Höhe der Initiative ist egal wenn die Regimenter groß genug sind. Konnte man in der letzten Edition mit deutlich schwächeren Truppen noch was ausrichten wenn man geschickt genug vorging und den Gegner ausmanövriert hat, so ist das nun vorbei. Schade, das hat für mich den Reiz ausgemacht. Und Magie ist ein Glücksspiel.

Die Armeeliste spare ich mir an dieser Stelle.

Da es nun andere Ergebnisse und auch andere Kriterien bei deren Ermittlung gibt endet hier die Söldnerstatistik. Das gemachte Spiel nehme ich jetzt noch als Massaker gegen mich auf, obwohl es wenn wir die letzte Runde noch zu Ende gespielt hätten sicher keines geworden wäre.

115. Spiel gegen Vampire

Ich bin massakriert worden. Am meisten geärgert hat mich, dass ich mir einen abgewürfelt habe um beim Gegner Verluste zu verursachen, der diese aber problemlos nachbeschwören konnte, während meine Truppen immer weniger wurden. Die Kanonen haben nichts getroffen. Und der Höhepunkt war dass ich in einer Runde zweimal einen Kontrollverlust erlitten hatte, bei zusammen fünf verwendeten Würfeln. Und in der letzten Runde greifen meine Oger einen Verfluchtenblock an, schließlich soll ja was passieren, der Vampirfürst schlägt als erstes zu und macht zwölf Wunden. Da habe ich das Spiel dann beendet. Wer solche Charaktere ermöglicht, der legt keinen Wert auf ein taktisches Spiel. Danke GW.

Hier nun meine abschließende Statistik mit den Söldnern.



Und hier im Detail.

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
sankt.klaus

avatar

Anzahl der Beiträge : 1041
Anmeldedatum : 10.06.08

BeitragThema: Re: Söldner   Fr 13 Mai 2011 - 22:17

Bei Forgeworld gibt es eine Söldnereinheit fürs Imperium. Vielleicht kommt da noch was. Der Traum von einem neuen Söldnerarmeebuch lebt fort.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
sankt.klaus

avatar

Anzahl der Beiträge : 1041
Anmeldedatum : 10.06.08

BeitragThema: Re: Söldner   Fr 23 Sep 2011 - 15:27

Mehr ab sofort hier.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Söldner   

Nach oben Nach unten
 
Söldner
Nach oben 
Seite 5 von 5Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
LB Crap Shooters :: Regeln und Taktiken :: Armeen in ihrer Entwicklung-
Gehe zu: