LB Crap Shooters

Tabletop-Spielgruppe um und aus Ludwigsburg für GW-Spielsysteme. Unser Fokus liegt auf Warhammer. Like us on facebook.com/crapshooters
 
StartseiteStartseite  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  AnmeldenAnmelden  Login  

Teilen | 
 

 Stadionbau der G.L. Titans

Nach unten 
AutorNachricht
Kurfürst v. Gröningen

avatar

Anzahl der Beiträge : 501
Ort : Po-Po-Poppenweiler
Armeen : Imperium, Skaven, Bloodbowl
Anmeldedatum : 15.06.08

BeitragThema: Stadionbau der G.L. Titans   So 28 Nov 2010 - 12:06

Wir fangen mal mit dem Thread an, obwohl ich momentan noch nicht weiß, ob ich mein Projekt wie gewünscht durchziehen kann oder es nach ersten Erfahrungen noch ändern muß.

Dass die Titans ein schöneres Stadion bauen möchten, kursiert ja schon länger durch die Presse. Mittlerweile wurde das vom Aufsichtsrat und vom Gemeindeausschuß auch genehmigt. Die Finanzierung steht !!!

Im Moment sammelt der "Sesselfurzer" erste Erfahrungen im Bereich der Elektronik. Zumindest wurde die Stromversorgung des Stadion gesichert durch Umbau/Modifizierung eines alten Steckernetzteils, das jetzt Gleichstrom mit geregelten 9V und 600mA liefert. Vermutlich genügend für alles was ich vorhabe!

... und wenn nicht ??? .... dann habe ich noch ein weiteres Netzteil, dass 1.25A liefert und einfach meiner Spannungsregelung vorgeschalten werden kann Wink

Soooo, jetzt gehts erstmal zu nem Brunch. Vielleicht komme ich später noch dazu erste Gedanken zusammen zu fassen, was ich denn gerne realisieren möchte.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kurfürst v. Gröningen

avatar

Anzahl der Beiträge : 501
Ort : Po-Po-Poppenweiler
Armeen : Imperium, Skaven, Bloodbowl
Anmeldedatum : 15.06.08

BeitragThema: Re: Stadionbau der G.L. Titans   Mo 29 Nov 2010 - 19:31

Sooo, momentan bin ich noch bei der elektr. Zähltafel am Testen. Falls ich das nicht hinbekomme, geht es doch über manuelle Stecktafeln oder ähnliches.

Das ganze Elektrisch darzustellen, ist schon ein erheblicher zeitlicher und geldlicher Aufwand.

Ebenso kommen ja noch die Kosten für den reinen Stadionbau.

Auf jeden Fall hätte ich gerne ein Stadion, dass ich nachher in zwei Teilen auseinander nehmen kann zum besseren Transport. Die Form sollte auch etwas an einen Football erinnern, wobei das eher eckig angedeudet wird, da es mit sauberen Rundungen mit Holz nicht einfach stabil zusammenbaubar ist.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Tim



Anzahl der Beiträge : 541
Anmeldedatum : 12.06.08

BeitragThema: Re: Stadionbau der G.L. Titans   Di 30 Nov 2010 - 0:43

coole Idee

wie meisterst du den spagat zwischen fantasy und elektrizität?
indirekte beleuchtung?
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kurfürst v. Gröningen

avatar

Anzahl der Beiträge : 501
Ort : Po-Po-Poppenweiler
Armeen : Imperium, Skaven, Bloodbowl
Anmeldedatum : 15.06.08

BeitragThema: Re: Stadionbau der G.L. Titans   Di 30 Nov 2010 - 15:48

neee, das sind Halblinge die teuer dafür vom Verein bezahlt werden, dass sie je nach Stand, Halbzeit, ... entsprechende Kerzen in entsprechender Höhe hinter versteckter Kulisse hochhalten, um die Zahlen darzustellen Laughing

Gestern abend habe ich noch meinen Fehler im Schaltplan gefunden, so dass die Bedienung nun kein Problem mehr darstellt.

Dann habe ich die Kosten der Bauteile, etc. mal zusammengerechnet und komme auf Euro 11,50 pro Anzeige.
Würde dann bei Spielstand, Runde und Re-Roll für beide Teams insg. knapp 70,- Euronen für die Elekt... äääh Kerzen ausmachen Laughing

zzgl. 30,- Euro für anderen elektr. Schnick-Schnack, macht dann knapp 100,- nur für´s Elektrische.

Dazu dann noch die Materialkosten für´s Spielbrett, Spielfeld, Reserve, K.O., Dead, Rasen, ....
Hmmm, das würde zwar ein tolles Stadion/Spielbrett werden, aber auch seine Ressourcen verbrauchen.

Hmm, mal heut abend mit den Kollegen darüber sprechen und andere Meinungen einholen. Notfalls wird es doch mit manuellem Holzspielsteinen, Stäben, ... oder ähnliches dargestellt.

Ach ja, um die Rückwärtszählung für die Re-Rolls müßte ich mich auch noch kümmern, damit diese Schaltung auch funktioniert.

Anbei mal ein Bild der ersten Spielstandschaltungsversuche:

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kurfürst v. Gröningen

avatar

Anzahl der Beiträge : 501
Ort : Po-Po-Poppenweiler
Armeen : Imperium, Skaven, Bloodbowl
Anmeldedatum : 15.06.08

BeitragThema: Re: Stadionbau der G.L. Titans   Do 9 Dez 2010 - 19:14

Soooo, in den letzten Tagen habe ich den Zähler richtig hinbekommen und mir weitere Gedanken/Entscheidungen gemacht bzw. getroffen.
Es soll nun doch eine Mischung aus elektronischen und altbewährten, manuellen Komponenten werden.

Nach einem gestrigen 4-stündigen Marathon-Einkauf (mit anschließendem Kopfschwirren) bei Zinnthäfner und Hornbach, habe ich heute die letzten Internet-Bestellungen beim blauen "C" und einem weiteren Online-Anbieter aufgegeben.
Hier kann ich nun gespannt auf die Lieferungen im Laufe der nächsten Woche warten.

In den nächsten Tagen werde ich die Werkbank & Werkzeuge her-/einrichten und mal mit dem Gehäuse anfangen. Anschließend das elektronische Innenleben, dann verschiedene Elemente/Baukomponenten herstellen und abschließend dann die Verkleidungen & Verzierungen.

Mein Plan ist Abschluß bis Ende Januar.

Anbei mal wieder ein Bild meiner wirren Gedanken, Pläne, ....
Die bisherigen meterlangen Quittungen habe ich mal bewußt weggelassen Laughing

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kurfürst v. Gröningen

avatar

Anzahl der Beiträge : 501
Ort : Po-Po-Poppenweiler
Armeen : Imperium, Skaven, Bloodbowl
Anmeldedatum : 15.06.08

BeitragThema: Re: Stadionbau der G.L. Titans   Di 21 Dez 2010 - 22:26

Gehäusebau:

Mittlerweile habe ich das Gehäuse zusammengebaut, mit seitlichen Leisten, um im Untergrund die Elektronik verstecken zu können und auch noch diverse andere Sachen wie Würfelfeld, Reserve-Boxen, ... in die Tiefe verlegen zu können.

Auf dem Bild erkennt man wegen der Perspektive etwas ungenau die Stützbalken mit kleinen, eingelassenen Magneten zur Fixierung der Spielfeldhälften. Das ganze läßt sich dann zum Koffer zusammenfalten. Die Optik des Grundkastens soll von Oben betrachtet ein bischen an einen Football erinnern, damit es auch passen zum Spiel ist ;-)

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kurfürst v. Gröningen

avatar

Anzahl der Beiträge : 501
Ort : Po-Po-Poppenweiler
Armeen : Imperium, Skaven, Bloodbowl
Anmeldedatum : 15.06.08

BeitragThema: Re: Stadionbau der G.L. Titans   Di 21 Dez 2010 - 22:29

Spielfeldbau:

Die 3x Spielfeldteile sind mittlerweile auch zugesägt und mit Grasmatten aus dem Modelleisenbahnzubehör beklebt worden.
Die Felder sind auch schon fast alle aufgesprüht, aber das wird erst auf einem der nächsten Bilder zu sehen sein.
Auf dem rechten Spielfeld kann man von unten die Konstruktion für die Haltung meines Teamlogos erkennen, dass dann von unten beleuchtet werden soll. Die kleinen Blechplatten dienen zur Fixierung auf den Magneten im Gehäuse.

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
morry83



Anzahl der Beiträge : 345
Armeen : Oger
Anmeldedatum : 13.06.08

BeitragThema: Re: Stadionbau der G.L. Titans   Mi 22 Dez 2010 - 1:40

Mann bin ich neidisch. Hätte auch gerne den Platz dazu scratch .

Grüße morry
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://lbcrapshootersbbl.oyla.de/cgi-bin/hpm_homepage.cgi
Kurfürst v. Gröningen

avatar

Anzahl der Beiträge : 501
Ort : Po-Po-Poppenweiler
Armeen : Imperium, Skaven, Bloodbowl
Anmeldedatum : 15.06.08

BeitragThema: Re: Stadionbau der G.L. Titans   Mo 27 Dez 2010 - 20:46

Die letzten Tage habe ich damit verbracht, das Spielfeld fertig zu gestalten und die einzelnen "Boxen" zuzusägen, abzuschleifen und zu bekleben.
Aus zwei LED-Alternativen für die Logo-Hintergrundbeleuchtung habe ich mich durch Ausprobieren für die bessere Variante entschieden.

Bilder folgen die Tage. Bisher scheine ich im eigens auferlegten Zeitplan zu liegen cheers
und ich habe, Gott sei Dank, noch nichts Geplantes gefunden, dass ich im Nachhinein bereits bereut habe.

@Moritz: Vermutlich ist der Platz doppelt so groß, wie die Wohngelegenheit von 10 deiner Mitstudenten im Studentenheim Crying or Very sad
Tröste dich damit, dass auch das in den kommenden Jahren sicherlich besser werden wird Laughing
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kurfürst v. Gröningen

avatar

Anzahl der Beiträge : 501
Ort : Po-Po-Poppenweiler
Armeen : Imperium, Skaven, Bloodbowl
Anmeldedatum : 15.06.08

BeitragThema: Re: Stadionbau der G.L. Titans   Fr 31 Dez 2010 - 15:44

Nun mal das Bild mit dem fertigen Spielfeld:
Daneben und darüber entstehen gerade die Würfelfelder und Reserveboxen.

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
morry83



Anzahl der Beiträge : 345
Armeen : Oger
Anmeldedatum : 13.06.08

BeitragThema: Re: Stadionbau der G.L. Titans   Fr 31 Dez 2010 - 16:35

Richtig schick. Wie machst du das mit dem Logo in der Mitte genau. Kann mir das bis jetzt nicht so richtig vorstellen.

Grüße

Edit: da hab ich wohl überlesen das das so schon fertig ist. Muss man die Felder innerhalb des Logos dann erraten oder helfen dabei die LEDs? Wenn ja mach doch mal ein beleuchtetes Bild.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://lbcrapshootersbbl.oyla.de/cgi-bin/hpm_homepage.cgi
Kurfürst v. Gröningen

avatar

Anzahl der Beiträge : 501
Ort : Po-Po-Poppenweiler
Armeen : Imperium, Skaven, Bloodbowl
Anmeldedatum : 15.06.08

BeitragThema: Re: Stadionbau der G.L. Titans   So 2 Jan 2011 - 12:05

Beleuchtetes Bild ist noch schwierig, da die Elektronik ganz zum Schluß kommt. Meine ersten Versuche waren nur um festzustellen, welche LED-Leiste mir am Besten gefällt. Bei der Beleuchtung soll die ganze Fläche des Logos ausgeleuchtet werden und keine LED punktuell erkennbar sein.
Die einzelnen Felder auf dem Logo sind eingefräßt und nur auf dem Bild nicht wirklich erkennbar. Beim Spielen dann aber schon.
Ich möchte auch keine zu starke Hintergrundbeleuchtung, die einem während des Spielens die Tränen in die Augen treibt.

Die Beleuchtung erhellt somit nur die gesamte Fläche und läßt sie deutlich blauer erscheinen.

Der Sandwich-Aufbau von oben nach unten ist folgendermaßen (alle Teile 150x150mm):

1. satiniertes Acrylglas (Milchglas); verhindert das Erkennen einzelner LED´s
2. farbiges Logo auf durchsichtiger Folie
3. durchsichtiges Acrylglas mit eingefräßten Feldern auf der Unterseite

Beide "Brötchenhälften" mit durchsichtigem Glas haben mir nicht gefallen, da man direkt in die LED´s schaut, was
a) für die Augen nicht angenehm ist und
b) mit dem Logo komisch aussieht
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kurfürst v. Gröningen

avatar

Anzahl der Beiträge : 501
Ort : Po-Po-Poppenweiler
Armeen : Imperium, Skaven, Bloodbowl
Anmeldedatum : 15.06.08

BeitragThema: Re: Stadionbau der G.L. Titans   Fr 7 Jan 2011 - 11:27

Habe die letzten Tage damit verbracht, die "Deckel" für die einzelnen Felder herzustellen und (teilweise) schon anzubringen, damit das Spiel mal als "geschlossen" gesehen werden kann, was als Zwischenetappe auch der eigenen Psyche gut tut Surprised

Was man während dem Bauen bemerkt, ist, dass man immer höllisch darauf achten muß, damit am Ende alles noch zusammenklappbar ist und man nicht irgendwo was in den Weg baut.

Die Tribünen:


Das "geschlossene" Spielbrett:


Ach ja, unglaublich, aber ich erkenne mein Spielfeld auch tatsächlich auf meinem mittleren Plan in einem der ersten Posts wieder cheers
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
morry83



Anzahl der Beiträge : 345
Armeen : Oger
Anmeldedatum : 13.06.08

BeitragThema: Re: Stadionbau der G.L. Titans   Fr 7 Jan 2011 - 14:11

Bin schwer begeistert. Schickes Ding. Aber wie schwer ist es denn? Sieht sehr massiv aus.

Grüße
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://lbcrapshootersbbl.oyla.de/cgi-bin/hpm_homepage.cgi
Luzifugerofokale



Anzahl der Beiträge : 235
Alter : 43
Ort : Ludwigsburg
Armeen : Necrons, Skaven & Zahnfee Inc.(Bloodbowl- Mannschaft)
Anmeldedatum : 18.06.08

BeitragThema: Re: Stadionbau der G.L. Titans   Fr 7 Jan 2011 - 16:55

und braucht man fürs transportieren einen Kuli und einen Tiefbettlader?! albino
aber stimmt schon; sehr genial!Respekt! cheers
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kurfürst v. Gröningen

avatar

Anzahl der Beiträge : 501
Ort : Po-Po-Poppenweiler
Armeen : Imperium, Skaven, Bloodbowl
Anmeldedatum : 15.06.08

BeitragThema: Re: Stadionbau der G.L. Titans   Sa 8 Jan 2011 - 11:17

Es sieht schwerer aus, als es ist und dürfte am Ende trotzdem noch mit nur 1x Hand tragbar sein.

Danke fürs Lob. Freu mich auch schon auf das erste Spiel im Stadion und wenn ich es euch in Natur zeigen kann, da wirkt es noch schöner.
Es ist ein geiles Gefühl, wenn man sich die Mosaiksteinchen ausdenkt, ausrechnet, zurechtsägt und dann trotzdem noch alles (bis auf kleine mm) zusammenpasst affraid
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kurfürst v. Gröningen

avatar

Anzahl der Beiträge : 501
Ort : Po-Po-Poppenweiler
Armeen : Imperium, Skaven, Bloodbowl
Anmeldedatum : 15.06.08

BeitragThema: Re: Stadionbau der G.L. Titans   Sa 15 Jan 2011 - 22:08

Nach einer Woche geht es mal wieder weiter mit den Zwischenbildern des teilweise fertigen Stadions. Nicht mehr lange und ich kann mich an mein größtes "Respektthema", die Elektronik wagen.

Die Boxen:


Die Trainerbank des Heimtrainers (Quizfrage ....... Wie schaut die Trainerbank des Auswärtstrainers aus ???
Schaut mal auf nem anderen Bild ........ und gefunden?)


Der Stadionaufgang:

mit dem Trainingsauflauf des Teams.


und erstmal zu guter letzt eine neue Übersicht des Stadions:
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Stadionbau der G.L. Titans   

Nach oben Nach unten
 
Stadionbau der G.L. Titans
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
LB Crap Shooters :: Hobby :: Malen, Basteln & Bauen-
Gehe zu: