LB Crap Shooters

Tabletop-Spielgruppe um und aus Ludwigsburg für GW-Spielsysteme. Unser Fokus liegt auf Warhammer. Like us on facebook.com/crapshooters
 
StartseiteStartseite  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  AnmeldenAnmelden  Login  

Teilen | 
 

 Frage zu Hausregel Nr. 3

Nach unten 
AutorNachricht
Tim



Anzahl der Beiträge : 541
Anmeldedatum : 12.06.08

BeitragThema: Frage zu Hausregel Nr. 3   Mo 8 Jun 2009 - 21:13

Kein Modell das doppelte seiner Bewegung.

Gilt das auch für Manöver von Charaktermodellen in Einheiten?

General mit 4 Zoll Bewegung befindet sich links außen in Infantrieblock. Infantrie marschiert 8 Zoll.
General wird von links nach rechts außen bewegt. damit mehr als 8 Zoll bewegt -
durch Hausregel nicht mehr möglich?
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
sankt.klaus

avatar

Anzahl der Beiträge : 1041
Anmeldedatum : 10.06.08

BeitragThema: Re: Frage zu Hausregel Nr. 3   Di 9 Jun 2009 - 0:05

Habe gerde darüber nachgedacht und finde das durchaus reizvoll, da man eben zweimal überlegen muss wo man den Charakter platziert.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Tim



Anzahl der Beiträge : 541
Anmeldedatum : 12.06.08

BeitragThema: Re: Frage zu Hausregel Nr. 3   Di 9 Jun 2009 - 20:39

ich finde das zu kompliziert - ich bin froh, wenn ich überhaupt an ie Bewegung des Chars denke
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
sankt.klaus

avatar

Anzahl der Beiträge : 1041
Anmeldedatum : 10.06.08

BeitragThema: Re: Frage zu Hausregel Nr. 3   Mi 10 Jun 2009 - 12:08

Zitat :
Gilt das auch für Manöver von Charaktermodellen in Einheiten?
Nein, im Regelbuch auf Seite 74 steht, dass ein Charaktermodell seine Position im ersten Glied einer Einheit frei verändern kann. Das bedeutet aber ein Waldelfencharaktermodell steht rechts außen bei einer Einheit von 12 Schützen. Es bewegt sich frei an den linken Rand, verläßt die Einheit und schließt sich einer knapp 10 Zoll entfernten Einheite Schützen rechts an, dann bewegt es sich frei an den linken Rand der 12er Einheit. Eine enorme Bewegung, mit der man jeden Flieger hinter sich lassen kann.

Zitat :
ich finde das zu kompliziert
Ein wenig anspruchsvoller darf es doch schon sein.

Ehrlich gesagt habe ich aber an so was nicht gedacht, mir ging es nur darum aberwitzige Bewegungen durch Drehungen und Schwenks zu unterbinden.

Ich ergänze mal, dass es für Charaktermodelle nicht gilt. Eigentlich schade, eine vorausschauende Spielweise würde so gefördert werden.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Lockas



Anzahl der Beiträge : 4
Alter : 24
Ort : Kornwestheim
Armeen : Vampire, Space Marines
Anmeldedatum : 31.08.08

BeitragThema: Re: Frage zu Hausregel Nr. 3   So 6 Jun 2010 - 21:36

also ich finde das auch doof wenn sich ein infanteriemodell plötzlich weiter bewegt als ein flieger. kann ja iwie gar nich sein. ich würde sagen 1 mal is das oke aber au nich durch 12 modelle durch, wenn überhaupt dann durch ein normales glied (= 5 bases). Und das wie gesagt nur 1 mal. wäre meine idee. könnte man sich drüber diskutieren Very Happy
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
sankt.klaus

avatar

Anzahl der Beiträge : 1041
Anmeldedatum : 10.06.08

BeitragThema: Re: Frage zu Hausregel Nr. 3   Mo 7 Jun 2010 - 11:56

Zitat :
ein normales glied (= 5 bases)
Ab fünf Modellen Breite gibt es Gliederbonus, daraus darauf zu schließen, dass dies die normale Breite ist, sofern es die überhaupt gibt, ist schon mutig.

Aber in wenigen Tagen wird es sowieso alles anders. Gerüchte zur Bewegung sagen dass sich eigentlich alles wie die aktuelle leichte Kavallerie bewegen wird. Und wie und ob Charaktere sich in Einheiten bewegen können wird sich zeigen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Frage zu Hausregel Nr. 3   

Nach oben Nach unten
 
Frage zu Hausregel Nr. 3
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
LB Crap Shooters :: Regeln und Taktiken :: Hausregeln-
Gehe zu: