LB Crap Shooters

Tabletop-Spielgruppe um und aus Ludwigsburg für GW-Spielsysteme. Unser Fokus liegt auf Warhammer. Like us on facebook.com/crapshooters
 
StartseiteStartseite  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  AnmeldenAnmelden  Login  

Teilen | 
 

 Anzahl kämpfender Modelle

Nach unten 
AutorNachricht
Kurfürst v. Gröningen

avatar

Anzahl der Beiträge : 501
Ort : Po-Po-Poppenweiler
Armeen : Imperium, Skaven, Bloodbowl
Anmeldedatum : 15.06.08

BeitragThema: Anzahl kämpfender Modelle   Sa 6 Jun 2009 - 10:58

Manchmal erreicht man die gegnerische Einheit beim Angriff durch Schwenk gerade noch so, bekommt dann dadurch aber nur vielleicht 1 oder 2 Modelle in Kontakt.
1. Bleiben die dann so stehen?
2. Richtet man sich aus, dass alle möglichen Modelle im 1. Glied kämpfen können?
3. Richtet man sich aber einer möglichen 2. Nahkampfrunde aneinander aus?
4. Bleibt man für den kpl. Nahkampf (über mehrere Runden) so stehen, dass nur 1,2 Modelle kämpfen können?
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
sankt.klaus

avatar

Anzahl der Beiträge : 1041
Anmeldedatum : 10.06.08

BeitragThema: Re: Anzahl kämpfender Modelle   Sa 6 Jun 2009 - 23:05

Streng nach Regelbuch ist es wohl 4). Was ich jetzt nicht so gut finde. Am Besten finde ich wenn man nachdem die Einheit kontaktiert wurde und das Einschwenken erfolgt ist beide Einheiten aneinander ausrichtet um auf beiden Seiten maximalen Kontakt zu erhalten. Damit werden auch Diskussionen vermieden wie oder ob man durch eine andere Bewegung mehr Modelle in Kontakt hätte bringen können. Problematisch wird es halt wenn breite Einheiten gerade noch in Kontakt kommen und dann nahezu komplett verschoben werden. Von großen Änderungen derAusrichtungmal abgesehen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kurfürst v. Gröningen

avatar

Anzahl der Beiträge : 501
Ort : Po-Po-Poppenweiler
Armeen : Imperium, Skaven, Bloodbowl
Anmeldedatum : 15.06.08

BeitragThema: Re: Anzahl kämpfender Modelle   Mo 8 Jun 2009 - 18:50

Dem stimme ich zu!
Wenn eine sehr breite Einheit angreift und gerde noch ankommt, dürfte halt nicht nur die angreifende Einheit sich kpl. verschieben um alle kampfesmöglichen Einheiten in Kontakt zu kommen, sondern wenn möglich sich beide Einheiten gleichmäßig aufeinander zubewegen, so verschiebt es sich nicht allzu sehr.

Aber Modelle über mehrere Runden zuschauen zu lassen, wie sich die eigenen Kameraden niedermetzeln lassen, finde ich schwachsinnig.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Luckeh
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 343
Ort : Leonberg
Armeen : Zwerge, Grünhäute, Hochelfen, Dämonen
Anmeldedatum : 23.01.09

BeitragThema: Re: Anzahl kämpfender Modelle   Mo 8 Jun 2009 - 19:10

Wenn ich das aktuelle FAQ des Grundregelbuches zu diesem Thema anschaue, dann verstehe ich es als Variante 2. bzw 3.
Entweder man richtet sich direkt aus oder spätestens am Ende der Runde (wenn keiner Abhaut) und man die freie Neuformierung bekommt.

Es gibt ganz klar Nachteile der Version 2. Also als Gegner fände ich es schon unschön, wenn ein Schwertmeisterblock mich nur anscheided mit zwei Modellen und er dann komplett vorschiebt und die ganze Einheit vermöbelt wird. Am "krassesten" wird es bei einer Streitwageneinheit von Khemri. Da schneidet er mich vielleicht mit einem an, darf vorschieben und dann kommen statt 1W3 Aufpralltreffer und 4 Attacken meist gleich 4W3 Aufpralltreffer und 16 Attacken.

Gruß

Bugman
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Tim



Anzahl der Beiträge : 541
Anmeldedatum : 12.06.08

BeitragThema: Re: Anzahl kämpfender Modelle   Mo 8 Jun 2009 - 20:49

Bin für 3 mit einem gegenseitigem Verschieben in der Folgerunde.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Anzahl kämpfender Modelle   

Nach oben Nach unten
 
Anzahl kämpfender Modelle
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
LB Crap Shooters :: Regeln und Taktiken :: Hausregeln-
Gehe zu: