LB Crap Shooters

Tabletop-Spielgruppe um und aus Ludwigsburg für GW-Spielsysteme. Unser Fokus liegt auf Warhammer. Like us on facebook.com/crapshooters
 
StartseiteStartseite  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  AnmeldenAnmelden  Login  

Teilen | 
 

 9. Scharmützel Cup am 24.10.2009

Nach unten 
Gehe zu Seite : 1, 2, 3, 4, 5  Weiter
AutorNachricht
sankt.klaus

avatar

Anzahl der Beiträge : 1041
Anmeldedatum : 10.06.08

BeitragThema: 9. Scharmützel Cup am 24.10.2009   Mi 13 Mai 2009 - 12:02

T3-Link.


Ich habe mir folgendes überlegt:

Code:

1999 Punkte
maximal 6 Energiewürfel einsetzbar (inklusive gebundener Sprüche)
maximal 1 Modell/Einheit mit Entsetzen
für jede Auswahl mit Fernkampfattacke eine Auswahl ohne Fernkampfattacke

Keine Punkte für Standarten, General, Spielfeldviertel und sonstiges.
Gewertet werden nur die erzielten Punkte. Damit wirde ein aggressiveres
Spiel gefördert und wer verweigert landet im Tabellenkeller. Lieber 1800 zu 1700 spielen wie 1400 zu 100. Da haben beide mehr davon.

Kein Quiz, keine Bemalwertung und dergleichen.

im DemoZ.
24 Teilnehmer
Teilnahme 3.-Euro

Termine
24.10.2009

Code:

Liste der Helfer
sankt.klaus
Kurfürst von Grönningen
Tim
morry83
The Dark Knight
Schlurchi
Filip Freihofer

Jetzt will ich natürlich Meinungen, Anregungen und Kritik hören.


Zuletzt von sankt.klaus am Mo 29 Jun 2009 - 17:59 bearbeitet; insgesamt 12-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Luckeh
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 343
Ort : Leonberg
Armeen : Zwerge, Grünhäute, Hochelfen, Dämonen
Anmeldedatum : 23.01.09

BeitragThema: Re: 9. Scharmützel Cup am 24.10.2009   Mi 13 Mai 2009 - 13:12

Das mit den Punkten und dem EW klingt ähnlich dem letzten Tunier, auf dem ich war. Hier ein Link zu der Regelliste des Tuniers. Dazu hatten sie auch die Siegespunktwerte angepasst (Tabelle sowie Punkthöhe) wie hier beschrieben. Man muss dazu sagen, dass die Speizialregeln die Grundbuchregeln ersetzt haben. Es war also nicht 100 Punkte pro Standarte oder Spielfeldviertel, sondern nur der, der am meisten des jeweiligen hatte 100 Punkte.
Da Spielfeldviertel nur von Blockinfantrieregimerntern mit ES5+ und Standarte gehalten werden konnten (und diese auch für die Szenarien wichtig waren), hat man deutlich mehr Blöcke als sonst gesehen.

Gruß

Bugman
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Catharsis

avatar

Anzahl der Beiträge : 328
Anmeldedatum : 12.06.08

BeitragThema: Re: 9. Scharmützel Cup am 24.10.2009   Mi 13 Mai 2009 - 16:24

summa summarum: das spiel wird im nahkampf entschieden...auch eine nette variante! die magiebeschränkung würde ich ein wenig lockern, da es gerade für untote jeglicher form schwer wird, im nahkampf mitzuhalten, aber ansonsten scheint es ein schönes gehacke zu werden. keine extras, kein garnichts.

mein vorschlag, anstatt der magiebeschränkung (schließlich erscheint magie aufgrund der nicht vorhandenen paniktests, etc. doch unattraktiv genug zu sein!):

keine oder nur begrenzte magische gegenstände, quasi WYSIWYG. ergo: mehr truppen, chars abgeschwächt, und die kämpfe werden tatsächlich durch´s kämpfen entschieden...und ein einfacher held mit zweihänder oder mit schw. rüstung, handwaffe und schild wird zum "besten", was die armee zur verfügung hat....und: jeder kämpfer hat die chance, jeden anderen zu besiegen. so wird das spiel, wie soll ich sagen, "rustikaler"... geek
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Luzifugerofokale



Anzahl der Beiträge : 235
Alter : 44
Ort : Ludwigsburg
Armeen : Necrons, Skaven & Zahnfee Inc.(Bloodbowl- Mannschaft)
Anmeldedatum : 18.06.08

BeitragThema: Re: 9. Scharmützel Cup am 24.10.2009   Mi 13 Mai 2009 - 16:39

Evtl sollte man auch mal drüber nachdenken, den RW zu beschränken bei Helden. Weil RW 1+ mit Rettung 3+ gg RW 5+ scheint mir n recht eindeutiger Ausgang des Schlagabtausches zu sein...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Luckeh
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 343
Ort : Leonberg
Armeen : Zwerge, Grünhäute, Hochelfen, Dämonen
Anmeldedatum : 23.01.09

BeitragThema: Re: 9. Scharmützel Cup am 24.10.2009   Mi 13 Mai 2009 - 17:19

Das mit der Rüstung und den Waffen ist schon dadurch eingeschränkt, dass man bei 1999 Punkten keinen Kommandanten hat. Bei 50 Punkten für Magisches ist es halt recht schwer einen heftigen Angriff und Defense zu bekommen. Meist muss man sich da entscheiden.
Auf meinem Tunier hat es die Untoten auch nicht zu stark gestört (sonst wäre Vampire nicht auf Platz 1 und Khemri auf Platz 10). Durch das Limit auf 6 EW hatten fast alle nur einen Banncaddy bei (schließlich hat man nur drei Heldenauswahlen), was meist nur 3 bis 4 Bannwürfel hieß. Dadurch haben die Untoten mit ihren 6 EW dann doch meist etwas durch bekommen (bei dem Tunier durften auch nur 5 Bannwürfel eingesetzt werden und eine Rolle zählte als zwei Würfel).
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kurfürst v. Gröningen

avatar

Anzahl der Beiträge : 501
Ort : Po-Po-Poppenweiler
Armeen : Imperium, Skaven, Bloodbowl
Anmeldedatum : 15.06.08

BeitragThema: Re: 9. Scharmützel Cup am 24.10.2009   Fr 15 Mai 2009 - 9:00

Bei 1999 fände ich Beschränkung auf 6 EW O.K.!
Damit läßt sich trotzdem einiges machen.

Keine Panik durch Beschuß, auch mal O.K.! Davon profitieren dann auf jeden Fall z.B. Goblins, Oger, ...

Denn Vorschlag mal komplett ohne magisches Zeugs fänd ich auch gut. Ich würde dann noch ohne Runen, Dämonengeschenke, ... machen, wobei die ja glaub auch von den magischen Punkten beschränkt werden und somit sowieso unter den Tisch fallen, oder?

DemoZ heißt wieder viel Arbeit Sad
Hoffentlich nicht wieder nur bei den üblichen 3-4 Verdächtigen!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Luckeh
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 343
Ort : Leonberg
Armeen : Zwerge, Grünhäute, Hochelfen, Dämonen
Anmeldedatum : 23.01.09

BeitragThema: Re: 9. Scharmützel Cup am 24.10.2009   Fr 15 Mai 2009 - 9:07

Wer oder was (und wo) ist DemoZ?
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Luzifugerofokale



Anzahl der Beiträge : 235
Alter : 44
Ort : Ludwigsburg
Armeen : Necrons, Skaven & Zahnfee Inc.(Bloodbowl- Mannschaft)
Anmeldedatum : 18.06.08

BeitragThema: Re: 9. Scharmützel Cup am 24.10.2009   Fr 15 Mai 2009 - 9:48

das is das Demokratische Zentrum in Ludwigsburg. So ne Art Jugendhaus/Begegnungsstätte. Mußt den Buckel zwischen Wilhelmsgalerie und VoBa runterlaufen und nach etwa 250m links isses dann. Da fand der Vorletzte Scharmützelcup statt.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Tim



Anzahl der Beiträge : 541
Anmeldedatum : 12.06.08

BeitragThema: Re: 9. Scharmützel Cup am 24.10.2009   Fr 15 Mai 2009 - 18:14

6EW passt. Akito erlaubt bei 2000 ja auch nur 8.
Vielleicht sollten wir den Sirengesang verbieten.
Ist Panzer und Altar ausgeschlossen?
Magische Gegenstände müssen sein, sonst ist das kein Warhammer.

Terminvorschlag: Guter Termin wäre Oktober oder November, da im September der Pyramiden Cup in KA ist.

Teilnehmer bin ich max für 24, da es das letzte mal im DemoZ ziemlich eng herging. Lieber etwas mehr Platz und dafür gemütlicher.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Catharsis

avatar

Anzahl der Beiträge : 328
Anmeldedatum : 12.06.08

BeitragThema: Re: 9. Scharmützel Cup am 24.10.2009   Fr 15 Mai 2009 - 19:44

-panzer und altar geht nicht, da kein kommandant bei 1999
-bei nur drei helden und ohne magisches krimskrams wird´s eh schwer auf über 6 ew zu kommen, 6 ew is aber ok.
-beschränkung: ein gegenstand pro char (name, tugend, geschenk, fähigkeit, etc.), damit´s ein paar überraschungen gibt, aber keine banner o. ä. (außer AST). tim hat schon recht:
so ein magisches schwert oder schild oder amulett gibt dem held "charakter"!
das tolle daran: keine kombis möglich, und wie der kumpan schon sagte: entweder hauen, oder safen...beides is nicht.

am besten, wir starten nächsten monat gleich mit der testphase! afro
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Tim



Anzahl der Beiträge : 541
Anmeldedatum : 12.06.08

BeitragThema: Re: 9. Scharmützel Cup am 24.10.2009   Sa 16 Mai 2009 - 8:59

Bin für die volle Nutzung der mag. Punkte bei Chars. 5ß Punkte ist nicht viel. Und die fiessen Kombos können im Regelfall nur vom Kommandanten gewählt werden.

noch ne Ergänzung:
Neben Sirengesang sollten alle mag. Standarten über 100Pkt verboten werden. Ich hätte keine Lust gegen ein Verfluchtenblock mit allen Helden inkl. Drakenhofbanner zu spielen.

Bzgl. keine Panik durch Beschuss: Da bin ich eher für eine Beschränkung der Schützen. Zum Beispiel max 30 Schützen in der Armee.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Daemonic



Anzahl der Beiträge : 128
Anmeldedatum : 18.06.08

BeitragThema: Re: 9. Scharmützel Cup am 24.10.2009   So 17 Mai 2009 - 13:46

Magische Gegenstände würde ich bis 40 Punkte erlauben,
mag.Standarten höchstens bis 50 Punkte.
Das würde vollkommen genügen.
Sirenengesang verbieten.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Luckeh
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 343
Ort : Leonberg
Armeen : Zwerge, Grünhäute, Hochelfen, Dämonen
Anmeldedatum : 23.01.09

BeitragThema: Re: 9. Scharmützel Cup am 24.10.2009   So 17 Mai 2009 - 19:31

Irgendwie fände ich das ganze bisher etwas zwergenfeindlich. Der Gegner muss keine Paniktests durch Beschuss ablegen (Juhu, ein guter Grund noch mehr Schwere Kav aufzustellen) und dem Zwerg, mit seinen MW 9, bringt es recht wenig, da er eh eine der höchsten Chancen hat ihn zu bestehen.
Auch die Einschränkung der magischen Gegenstände trifft Zwerge hart, da diese mehr als normal verwenden dürfen (Thain/Slayer 75 Punkte, man könnste eine AST mit einem 300 PUnkte-Banner bauen). Wenn man dann auch noch die Punkte für magische Standarten auf 50 setzen würde, dann kommen Zwerge noch schlechter in den Kampf bzw der Gegner diktiert noch mehr (die Marschrune kostet 55 Punkte).
Da müsste man schon eine Ausnahme in irgendeiner Art für die Zwerge machen, was die magischen Punkte dann angeht.en

Auch zu klären wäre, ob alle Panikwürfe durch Beschuss unterdrückt werden (wie der der Flammenkanone Rolling Eyes, des Warpflammenwerfers etc).

Gruß

Bugman
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
sankt.klaus

avatar

Anzahl der Beiträge : 1041
Anmeldedatum : 10.06.08

BeitragThema: Re: 9. Scharmützel Cup am 24.10.2009   Di 2 Jun 2009 - 12:05

So Terminvorschläge vom DemoZ sind da.

24.10.2009
31.10.2009

Leider wollen die Geld. Wieviel haben die noch nicht gesagt. Da ich es
aber gerne ohne Teilnahmegebühr machen würde kann es daran scheitern.
Dann doch im Stronghold, aber nur wenn von deren Seite klar ist, dass nur
das Turnier auf der Spielfläche stattfindet und sonst nichts.

Jedenfalls würde ich mich freuen wenn ihr hier mal weiter an den regeltechnischen
Rahmenbedingungen feilt. Ich halte mich da bewußt raus.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
sankt.klaus

avatar

Anzahl der Beiträge : 1041
Anmeldedatum : 10.06.08

BeitragThema: Re: 9. Scharmützel Cup am 24.10.2009   Sa 6 Jun 2009 - 0:10

Der Stronghold will die Spielfläche nicht ausschließlich fürs Turnier reservieren. solange da noch Platz für Kartenkinder oder andere ist sollen die auch rein dürfen. An einer sicheren Teilnehmerzahl konnten wir es nicht festmachen. So dass es ziemlich sicher ist, dass es nichts wird im Stronghold. Bleibt also das DemoZ.

Folgende Möglichkeiten:

1) Teilnahmergebühr 3.- Euro
2) Brot und Spiele - es gibt ein Buffet für die Spieler Teilnahmegebühr 5.- Euro
3) Teilnahmegebühr 0.- Euro - Getränke, Brötchen und Maultaschen werden verkauft
4) volles Risiko - der Letzte zahlt die Zeche
5) eine Mischung aus allem

Natürlich ziehe ich alles außer 1) und 4) nicht alleine durch, weshalb ich zuverlässige Helfer brauche. Denkbar wäre auch eine Mischung aus 1) und 3) mit der Absicht etwas Geld zu verdienen um davon später mal was Größeres zu organisieren.

Gibt es Vorlieben bezüglich des Termins ?
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Tim



Anzahl der Beiträge : 541
Anmeldedatum : 12.06.08

BeitragThema: Re: 9. Scharmützel Cup am 24.10.2009   Sa 6 Jun 2009 - 10:01

Wenn das DemoZ eine Raummiete verlangt, sollten wir die voll auf die TN umlegen.
Ungefähr so, dass bei 20 oder 18 Teilnehmer die Kosten gedeckt sind.

Wie viel will das DemoZ?

Generell hätte etwas dazu verdienen natürlich Charme. Extra Geld für Gelände, große Turniere oder Fahrgeld für Städtevergleiche etc. wäre nicht schlecht.

Allerdings sollten wir den Arbeitseinsatz dafür minimieren. Weil a) ich selbst spielen will und b) ich jetzt auch nicht die große Motivation oder Basis an Helfern sehe, die so was komplett durchziehen. Wäre schon froh, wenn wir genug zum Auf- und Abbau zusammenbekommen.

Von daher tendiere ich eher zu 1) mit Kostendeckung ab TN-Zahl minus 6.

Wenn wir das Thema Clubkasse füllen ernsthaft angehen wollen, sollten wir uns fast vereinsähnlich organisieren:
Mitgliedsbeitrag, jeder muss helfen oder muss der Kasse etwas spenden, um sich freizukaufen. Sonst bleibt das immer bei den Gleichen hängen, die sich dann frustiert sind, warum nur immer sie die ganze Arbeit machen.

Glaube nur die Tendenz bei uns geht eher in Richtung lockere Spielergruppe als ein Verein. Wobei ich das Thema gemeinsame Kasse echt gut finden würde.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kurfürst v. Gröningen

avatar

Anzahl der Beiträge : 501
Ort : Po-Po-Poppenweiler
Armeen : Imperium, Skaven, Bloodbowl
Anmeldedatum : 15.06.08

BeitragThema: Re: 9. Scharmützel Cup am 24.10.2009   Sa 6 Jun 2009 - 10:28

Schließ mich der Meinung von Tim an! Verein, lockerer Spielkreis, ....
Wenn Verein, dann muß es richtig gemacht werden, was nicht einfach ist!

Generell etwas zu verdienen bei der Veranstaltung ist nicht schlecht - - - Thema Gelände, finanz. Rücklage f. kommende Turniere, ...
Allerdings werden wir dann auch preismäßig etwas machen müßen, um Spieler anzulocken.

Getränke und Brötchenverkauf, .... da brauchen wir freiwillige Helfer, die nicht spielen (z.B. Spielerfrauen, die sicherlich sehr begeistert sein werden :-( ) oder Bezahlung auf Vertrauensbasis.

Wenn das Turnier im Demoz stattfindet und wir Miete zahlen müßen, sollten sich der engere Kreis von uns Spielern vielleicht mal abends irgendwo zusammensetzen, um alles durchzusprechen und vieles an einem Abend klären zu können. Aufgaben verteilen, Punkte festlegen, ..... besser als über lange Zeit in unserem Forum zu posten.

Was meint Ihr?
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Matthias

avatar

Anzahl der Beiträge : 272
Armeen : Zwerge, Orks
Anmeldedatum : 11.06.08

BeitragThema: Punkte für Bemalung   Sa 6 Jun 2009 - 21:36

Ich finde es Schade, wenn keine Punkte für Bemalung, Umbauten und den Gesamteindruck der Armee vergeben werden. Neben dem Spielen ist Anmalen doch auch ein wichtiger Aspekt an diesem Hobby.

Keine Paniktests durch Beschuß hebelt eine der wichtigen Spielregeln aus. Lieber die Anzahl der Schützen begrenzen. Maximale Anzahl an magischen Punkten und Standarten. jocolor
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Tim



Anzahl der Beiträge : 541
Anmeldedatum : 12.06.08

BeitragThema: Re: 9. Scharmützel Cup am 24.10.2009   Sa 6 Jun 2009 - 22:28

Bin für folgende Beschränkung:

1999 Punkte
Max. 6EW. BW unbeschränkt.
Max. 32 Schützen.
Keine magische Banner über 75 Punkte
Kein Sirengesang erlaubt
Keine 2 Entsetzen verursachende Einheiten in der Armee. (Dadurch keine Hydra + Kessel Kombi möglich)
Keine Extrapunkte durch General, AST, Standarten oder Viertel.


Magische Gegenstände werden schon durch 1999 beschränkt. Die wirklichen fiesen gibt es nur für die Kommandatenauswahl.
Dämonen, Dunkelelfen und Vampire sind zwar immer noch stark, aber die Hammerelemente sind beschränkt. Hinzu kommt, dass die Beschränkung noch mal was anderes ist, als das ganze Akitoeinerlei.
Bemalungswertung würde ich auch gerne haben. Aber ganz einfach und nicht allzu stark gewichtet.
Nicht bemalt: 0 TP
Mehr als die Hälfte bemalt: 3 TP
Alles Bemalt: 5 TP
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
sankt.klaus

avatar

Anzahl der Beiträge : 1041
Anmeldedatum : 10.06.08

BeitragThema: Re: 9. Scharmützel Cup am 24.10.2009   Sa 6 Jun 2009 - 22:35

Zitat :
Ich finde es Schade, wenn keine Punkte für Bemalung, Umbauten und den Gesamteindruck der Armee vergeben werden.
Das muss halt jemand machen. Außerdem gibt es für diesen Teil des Hobbys den Golden Demon. Falls Matthias sich bereit erklärt eine Bemalwertung durchzuführen, Kriterien aufzustellen und was da noch möglich sein könnte stelle ich mich dem nicht entgegen. Die Bemalwertung darf aber nur ein Zünglein an der Waage sein und sicher nicht so viel einbringen wie ein herausgespielter Sieg. Außerdem kann man nicht für einmal anmalen zigfach Punkte abstauben. Ein paralleler Malwettbewerb wäre da meiner Meinung nach am Besten.

Zitat :
Wie viel will das DemoZ?
30.-Euro. Wobei das schon ein Entgegenkommen von denen ist. Die Räume zu mieten wäre wohl etwas teurer. Wie ich sehe kommt die Umlage auf die Teilnehmer am besten an. Lohnt es sich bei dem Betrag Überweisungen zu machen ? Und wer will sich darum kümmern ? Und sollten je die 30.-Euro nicht zusammen kommen wer springt ein ?

Zitat :
Max. 32 Schützen.
Zu pauschal. Musketenschützen oder Waldelfen mit Kriegerbögen sind ein anderes Kaliber wie Nachtgoblins mit Bögen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Tim



Anzahl der Beiträge : 541
Anmeldedatum : 12.06.08

BeitragThema: Re: 9. Scharmützel Cup am 24.10.2009   Sa 6 Jun 2009 - 22:39

nee für 3,- machen wir keine Überweisung. Die bekommen nur den Punktezettel, wenn sie 3,- bar zahlen.
Ich springe ein mit 10,-, wenns am Ende nicht reicht. Wer noch?
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
sankt.klaus

avatar

Anzahl der Beiträge : 1041
Anmeldedatum : 10.06.08

BeitragThema: Re: 9. Scharmützel Cup am 24.10.2009   Sa 6 Jun 2009 - 22:41

Zitat :
Ich springe ein mit 10,-, wenns am Ende nicht reicht.
Ich finde es nicht schön wenn es passieren sollte. Der Betrag ist dabei eher Nebensache. Und ohne Teilnahmegebühr fände ich halt am besten, scheint aber nicht zu gehen.

Ich habe mal Matthias auf ein Buffet angesprochen. Beim Weihnachtsturnier hat es ja gut geklappt. Ich denke mal er wird sich hier noch dazu äußern.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kurfürst v. Gröningen

avatar

Anzahl der Beiträge : 501
Ort : Po-Po-Poppenweiler
Armeen : Imperium, Skaven, Bloodbowl
Anmeldedatum : 15.06.08

BeitragThema: Re: 9. Scharmützel Cup am 24.10.2009   Mo 8 Jun 2009 - 18:45

Ich denke mal Buffet von Matthias ist zu aufwendig für ihn alleine und wenn dann wöllte er sicherlich auch den Ertrag bei dem Aufwand!
Wenn sich bei jedem Turnier 1 oder 2 andere für das Zwischenorganisatorische und Buffet kümmert, bekommen wir das mit der Verpflegung auch hin. Wenn sich die "Verkäufer" jedes mal abwechseln, muß man alle 2 Jahre mal aufs Spielen verzichten, das wäre auch human!

Vorschlag: Ich verzichte diesesmal aufs Spielen (falls sich noch ein weiterer Freiwilliger findet O.K., ansonsten mach ich´s allein) und kümmere mich um Spielpaarungen, Startgeldeinkassierung, Getränke und Essensverkauf.
Wenn wir nicht Bezahlung im Vorfeld machen und evtl. auf den Mietkosten sitzen bleiben, dann müßten wir Crapshooter uns halt das Risiko der Zeche teilen.

Zitat :
Außerdem kann man nicht für einmal anmalen zigfach Punkte abstauben.

Finde ich nicht gut die Aussage, denn mind. 300h Malaufwand (bei mir) für nur 1x Malpunkte ...... Da passt das Verhältniss absolut nicht. Allerdings darf es wie du sagst, nur ein minimaler Zusatzbonus sein und keinen Sieg entsprechen, max. die Hälfte oder besser 1/3 im Verhältnis zu einem Sieg., aber nicht nur 1x für eine Armee und danach nie wieder.

Wer malt dann noch an und gibt sich die Mühe für schöne Standarten, Einheiten, Bases, ... ?
Wenn man sich die zeitaufwendige Mühe macht, sollte man auch öfters davon, in gewissen Grenzen auf dem gleichen Turnier profitieren können.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
sankt.klaus

avatar

Anzahl der Beiträge : 1041
Anmeldedatum : 10.06.08

BeitragThema: Re: 9. Scharmützel Cup am 24.10.2009   Mi 10 Jun 2009 - 12:46

Um das Ganze voranzubringen habe ich jetzt mal den 24.10. ins Auge gefaßt und werde das so mit dem DemoZ ausmachen. Eine Teilnahmegebühr von 3.-Euro wird am Turniertag erhoben. Alle die beim Auf- und Abbau helfen und sonst was machen sind davon befreit. 10 Teilnehmer die nichts schaffen sollten wohl zusammenkommen.

Eine Bemalwertung wird es nicht geben !
Ich glaube nämlich nicht, dass die Leute ihre Figuren nur bemalen um Punkte abzustauben. Bayern München hat auch keine fünf Extrapunkte für das Stadion bekommen, sonst wären die nämlich Meister geworden. Wer Punkte will muß die am Tisch holen. Interessanterweise hat sich niemand für das Quiz eingesetzt. Gehören die Regeln nicht zum Hobby ? Es spricht nichts dagegen parallel einen Malwettbewerb anzubieten, sofern es jemand machen würde. Einen Einfluß auf das Turnier hat dies aber nicht.

Alles über T3 soll Dirk machen. aber ich möchte das unsere Seite verlinkt wird und nicht die vom Stronghold.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Tim



Anzahl der Beiträge : 541
Anmeldedatum : 12.06.08

BeitragThema: Re: 9. Scharmützel Cup am 24.10.2009   Mi 10 Jun 2009 - 22:36

also ich bemale schon zuerst dass, was ich auf Turniere einsetze.
Klar wenn es Punkte bringt. Unabhängig davon würde ich auch bemalen - auch klar,
aber vielleicht nicht so zügig.

Kann aber mit der Regelung keine Bemalpunkte leben. Ich will sowie nur 3 Spiele spielen. =)
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: 9. Scharmützel Cup am 24.10.2009   

Nach oben Nach unten
 
9. Scharmützel Cup am 24.10.2009
Nach oben 
Seite 1 von 5Gehe zu Seite : 1, 2, 3, 4, 5  Weiter

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
LB Crap Shooters :: Termine :: Turniere-
Gehe zu: