LB Crap Shooters

Tabletop-Spielgruppe um und aus Ludwigsburg für GW-Spielsysteme. Unser Fokus liegt auf Warhammer. Like us on facebook.com/crapshooters
 
StartseiteStartseite  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  AnmeldenAnmelden  Login  

Teilen | 
 

 Achtung Sir!

Nach unten 
AutorNachricht
morry83



Anzahl der Beiträge : 345
Armeen : Oger
Anmeldedatum : 13.06.08

BeitragThema: Achtung Sir!   Do 26 März 2009 - 6:19

Habe gerade festgestellt, dass es für einen Achtung Sir! - Wurf nicht notwendig ist, dass ein Modell der Einheit nicht von der Schablone betroffen ist.
Ich habe immer gedacht, dass mindest ein Modell nicht getroffen sein darf um dem Charakter dies zu ermöglichen.

Grüße

P.S.: Wer falsche Kommata findet darf sie behalten.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://lbcrapshootersbbl.oyla.de/cgi-bin/hpm_homepage.cgi
Kurfürst v. Gröningen

avatar

Anzahl der Beiträge : 501
Ort : Po-Po-Poppenweiler
Armeen : Imperium, Skaven, Bloodbowl
Anmeldedatum : 15.06.08

BeitragThema: Re: Achtung Sir!   Do 26 März 2009 - 12:23

Soviel ich weiß, kann man Achtung Sir nur benutzen, wenn ein Char getroffen wurde (z.B. Kanonenkugel, Steinschleuder) und noch mindestens 4 oder 5 (da bin ich mir grad net sicher) Modelle der Einheit angehören.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
sankt.klaus

avatar

Anzahl der Beiträge : 1041
Anmeldedatum : 10.06.08

BeitragThema: Re: Achtung Sir!   Do 26 März 2009 - 15:15

Wo hast Du das denn festgestellt. Ich meine es darf ein Modell in der Einheit nicht betroffen sein. Sonst würde ein erfolgreicher Achtung-Sir-Wurf dem Gegner ja einen gemachten Treffer klauen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Catharsis

avatar

Anzahl der Beiträge : 328
Anmeldedatum : 12.06.08

BeitragThema: Re: Achtung Sir!   Do 26 März 2009 - 15:18

...so sehe ich das auch....
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
morry83



Anzahl der Beiträge : 345
Armeen : Oger
Anmeldedatum : 13.06.08

BeitragThema: Re: Achtung Sir!   Do 26 März 2009 - 17:49

Die einzige Bedingung für einen Achtung-Sir! -Wurf ist laut Regelbuch das 5 normale Modelle der Einheit vorhanden sind. Andere Vorraussetzungen gibt es nicht.

Regelbuch S. 74

Grüße

P.S.: wie gesagt das hat mich auch erstaunt Shocked
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://lbcrapshootersbbl.oyla.de/cgi-bin/hpm_homepage.cgi
sankt.klaus

avatar

Anzahl der Beiträge : 1041
Anmeldedatum : 10.06.08

BeitragThema: Re: Achtung Sir!   Do 26 März 2009 - 20:27

Ich habe das mittlerweile auch gelesen. Und im FAQ zu dem es hier einen Link gibt steht auch nichts. Allerdings ist das Part 2. Vielleicht findet sich im Part 1 was dazu. Ich bin sicher diesbezüglich was gelesen zu haben. Kann halt auch noch zur letzten Edition gewesen sein.

EDIT

Nach durchlesen von Part 1 habe ich auch nichts gefunden. Es scheint also so zu sein wie von morry83 anfänglich gepostet.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Luckeh
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 343
Ort : Leonberg
Armeen : Zwerge, Grünhäute, Hochelfen, Dämonen
Anmeldedatum : 23.01.09

BeitragThema: Re: Achtung Sir!   Fr 27 März 2009 - 1:25

Auch wenn es bei Warhammer meist hinkt ein Beispiel einer anderen Regel heranzuziehen, versuche es hier trotzdem mal.

Wenn ich es richtig im Kopf habe (habe leider gerade keine Regelbuch zur Hand), dann werden überzählige Wunden bei normalen Beschuss auch nicht auf Chars übertragen. Wenn die Höllenfeuersalvenkanone dir 30 Treffer auf das sechser Leichte Kav-Regiment plus rotzt, kippt ja auch nur das Regiment um und der eine Magier steht da und glaubt er ist unverwundbar. Da gehen dir glaub mehr Wunden verloren als die eine, die dir beim Schablonentreffer verloren geht. Wink

Wenn ich es richtig im Kopf habe, steht dort auch: Der Champion darf zwar "Achtung, Sir!" machen, aber wenn keine anderen Lebenspunkte mehr da sind, stirbt er trotzdem, da der Übertragungsstopp nur für echte Charmodelle gilt.

Gruß Bugman
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kurfürst v. Gröningen

avatar

Anzahl der Beiträge : 501
Ort : Po-Po-Poppenweiler
Armeen : Imperium, Skaven, Bloodbowl
Anmeldedatum : 15.06.08

BeitragThema: Re: Achtung Sir!   Fr 27 März 2009 - 9:43

Häää, bin ich jetzt völlig deppert?

Ich dachte bei 30 Treffer werden die schön gleichmäßig auf alle Modelle (inkl. Char) aufgeteilt. So würde der Zauberer in dem Beispiel 4 Treffer abbekommen und die Einheit leichte Kav 24 Treffer, oder hab ich das Beispiel missverstanden?
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
sankt.klaus

avatar

Anzahl der Beiträge : 1041
Anmeldedatum : 10.06.08

BeitragThema: Re: Achtung Sir!   Fr 27 März 2009 - 12:20

Jetzt bitte nicht anfangen Äpfel mit Birnen zu vergleichen. Es ging darum ob Achtung Sir verwendet werden kann wenn kein Modell durch einen Schablonentreffer nicht betroffen ist. Das heißt ein Charaktermodell bekommt möglicherweise keinen Treffer ab. Von Verwundungen und Lebenspunktverlusten zu reden paßt hier nicht her.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Phil

avatar

Anzahl der Beiträge : 107
Armeen : Imperium
Anmeldedatum : 20.06.08

BeitragThema: Re: Achtung Sir!   Fr 27 März 2009 - 15:44

also so wie ich das verstehe, komm bei euch nicht ganz mit, wird nur dann die regel "achtung sir" angewandt, wenn das charactermodell von einer schablonenwaffe, bzw kanone getroffen wird.

Bei Beschuss aus armbrüsten, bögen oder musketen, kann das charaktermodell nicht herausgepickt werden (gezielt beschossen werden), wenn es in einer einheit mit mindestens 5 gewöhnlichen modellen platziert ist (diese regel tritt außer kraft, wenn die einheit über weniger als 5 gewöhnliche modelle verfügt).

Die Achtung-Sir regel kommt also nur UND WIRKLICH NUR bei schablonenwaffen, kanonen und speerschleudern zum tragen (keine Höllenfeuersalvenkanone , gilt wie normaler beschuss aus musketen and so on..)

Schablonenwaffen, kanonen und speerschleudern haben andere regeln für die zielauswahl (gerade linie, bzw. fläche). Das Charactermodell MUSS von der schablone getroffen werden. die einheit MUSS mind. 5 gewöhnliche modellen enthalten, damit die achtung-sir regel genutzt werden darf.
Sollte das Charactermodell in der schusslinie stehen, bzw von der schablone berührt werden, dann darf ein w6 geworfen werden. bei einer 2-5 hat das charactermodell (und der spieler Very Happy ) glück gehabt und ein gewöhnliches modell wird getroffen. bei einer 1 wars fürs charactermodell eher ein griff ins klo....
Sollte sich das Charactermodell in einer einheit mit 5 gewöhnlichen modellen befinden und die einheit wird komplett von einer Schablonenwaffe getroffen, also sechs treffer, so darf die achtung sir regel benutzt werden, wie im regelbuch angegeben. der ´schießende spieler kann, u.U. bei bestandener achtung sir regel, einen treffer weniger erhalten.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Achtung Sir!   

Nach oben Nach unten
 
Achtung Sir!
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Achtung! Tollpatsch entlaufen.

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
LB Crap Shooters :: Regeln und Taktiken :: Fragen und Antworten-
Gehe zu: