LB Crap Shooters

Tabletop-Spielgruppe um und aus Ludwigsburg für GW-Spielsysteme. Unser Fokus liegt auf Warhammer. Like us on facebook.com/crapshooters
 
StartseiteStartseite  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  AnmeldenAnmelden  Login  

Teilen | 
 

 Mathematik des Spieles

Nach unten 
AutorNachricht
Lythoras
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 14
Alter : 33
Anmeldedatum : 03.06.08

BeitragThema: Mathematik des Spieles   Mo 16 Jun 2008 - 1:23

Da ich in meiner schulischen und beruflichen Ausbildung nie in den Genuss von Wahrscheinlichkeits- Berechnungen gekommen bin, würde es mich sehr Interessieren wie man so etwas berechnen kann.

z.B. 10 Schützen treffen und verwunden auf die 4. Wie viele verwunden ihr Ziel im Durchschnitt? Oder 5 Krieger treffen auf die 4 und verwunden auf die 5 u.s.w. gibt es dafür eine mathematische Formel?
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
sankt.klaus

avatar

Anzahl der Beiträge : 1041
Anmeldedatum : 10.06.08

BeitragThema: Re: Mathematik des Spieles   Mo 16 Jun 2008 - 15:32

Da braucht man nicht viel Mathematik. Simples rechnen genügt.

Du triffst auf die 4. Macht von den sechs möglichen Ereignissen, 1, 2, 3, 4, 5 und 6 drei mögliche, nämlich 4, 5, 6. Das sind 3 von 6. Als Bruch 3/6. Gekürzt 1/2. Damit hast Du den Faktor fürs Treffen. Das gleiche fürs Verwunden und etwaige Rüstung und Rettungswürfe. Ein klitzekleines bischen aufwendiger wird es wenn man so was wie Hass und Gift berücksichtigt. Dann alle Faktoren multiplizieren und die Anzahl der Attacken nicht vergessen und schon weißt Du was so an Lebenspunktverlusten im Schnitt bei rauskommen würde wenn diese Situation zigtausendfach durchgespielt würde.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
 
Mathematik des Spieles
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Update vom 10.09.2015 - Roulette zum einjährigen Bestehen des Spieles

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
LB Crap Shooters :: Regeln und Taktiken :: Fragen und Antworten-
Gehe zu: